Asus p6t SE Bewertung

Asus p6t SE Bewertung
£ 140price Bei der Überprüfung

Der ASUS P6T war unser „bester Wert“ -Kore -I7 -Motherboard in May's Labs (Web -ID: 250508). Aber wie bei allen X58-basierten Boards war es immer noch teuer und kam mit satten £ 174 Exc-Vat ein.

Geben Sie die P6T SE ein, eine abgeschnittene Version des Boards, mit der der Preis noch niedriger wird. Grundsätzlich ist es seinem Vorfahren sehr ähnlich: In der Tat ist es auf demselben Schaltungsdesign aufgebaut, wobei nur wenige Komponenten und Technologien weggelassen werden.

Die größte Veränderung ist das Absetzen von Nvidia SLI. Das bedeutet.

Wenn Sie sich mit High-End-Spielen befassen, können Sie immer noch mehrere ATI-Karten verwenden, da die frei lizenzierte Crossfirex-Technologie weiterhin unterstützt wird. Wie der P6T unterstützen die drei PCI Express X16-Slots der SE insgesamt 36 PCI-E-2-Fahrspuren, was selbst eingefleischte Spieler erfüllen sollte.

Der P6T SE löst auch die Unterstützung für Floppy -Laufwerke ab und verfügt über weniger SATA -Anschlüsse als sein Vorgänger, der sechs Steckverbinder anstelle von acht anbietet. Auch diese sehen jedoch wie vernünftige Volkswirtschaften aus: Es ist Jahre her, dass wir eine Diskette berührt haben, und sechs SATA -Laufwerke (plus zwei weitere IDE -Geräte) sollten reichlich sein, auch wenn Sie die RAID -Unterstützung des Boards nutzen möchten.

Als endgültiger Penny hat ASUS auch den Bord -Reset -Taste fallen gelassen, obwohl der Netzschalter bleibt. Es ist schwer vorstellbar, dass dies wirklich lohnend ist, aber es ist keine große Unannehmlichkeit.

Das sind die Kürzungen, aber wenn es um das Wesentliche geht, ist der P6T SE genauso gut spezifiziert wie der vollständige P6T. Das bedeutet.

Mit all diesen Funktionen und Anschlüssen, die noch vorhanden sind, fühlt sich der P6T SE nicht wie eine billige Version von irgendetwas an. In der Tat vermuten wir, dass die überwiegende Mehrheit der Menschen, die einen P6T verwenden, zur SE wechseln und den Unterschied nie bemerken könnte.

Leider ist die Flip-Seite dieses vorsichtigen Ansatzes der P6T SE im Vergleich zu seinem größeren Bruder wirklich keine Kosteneinsparung. Hoffentlich wird sich diese Lücke erweitern, wenn sich die SE etabliert, aber wenn Sie die vollständigen Kosten für den Aufbau eines Core i7 -Systems berücksichtigen, ändert sich das Spiel nicht so sehr.

Das heißt nicht. Aber wenn Sie auf ein wirklich erschwingliches Core i7 -System gewartet haben, befürchten wir, dass der P6T SE nur ein kleiner Schritt in diese Richtung ist.