Können Sie überprüfen, wer in einer Twitter -Umfrage gestimmt hat?? Nicht direkt

Können Sie überprüfen, wer in einer Twitter -Umfrage gestimmt hat?? Nicht direkt

Social -Media -Umfragen haben eine unglaubliche Möglichkeit für die Menschen geschaffen, ihre Stimmen zu hören und mit anderen Diskussionen zu führen. Insbesondere Twitter -Umfragen sind eine großartige Möglichkeit, um Diskussionen zu führen, da sie leicht zu erstellen und zu verwalten sind.

Aber was ist, wenn Sie wissen möchten, wer über die Umfrage gestimmt hat? Wie können Sie feststellen, ob Benutzer in einer bestimmten Altersgruppe Ihre Ideen, Ihre Marke oder Ihr Produkt in Resonanz finden??

In diesem Artikel zeigen wir Ihnen, wie Sie überprüfen können, wer in Ihrer Twitter -Umfrage gestimmt ist.

Können Sie sehen, wer für Ihre Umfrage auf Twitter gestimmt hat??

Twitter -Umfragen haben auf der Plattform Popularität gewonnen, weil sie einfach und einfach zu erstellen sind. Sie ermöglichen es Benutzern, Umfragen durchzuführen und Daten sofort zu sammeln.

Für Verbraucher, Vermarkter oder Hersteller, die nach Marktforschungsdaten zu Einstellungen oder Gewohnheiten suchen. Die Kombination der von vielen Personen erzeugten Intelligenz schafft ein genaueres Bild der öffentlichen Meinung.

Leider enthüllt Twitter die Identitäten derjenigen, die an einer Umfrage teilnehmen, nicht. Obwohl Sie die Gesamtzahl der gewählten Personen sehen können.

Laut Twitter fördert die anonyme Abstimmung die Teilnahme und hilft dabei, personenbezogene Daten privat zu halten. Die Anonymität des Stimmzettels kann es den Wählern auch ermöglichen, ehrliche Antworten ohne Angst vor sozialem Stigma oder Vergeltung zu liefern.

In der Lage zu überprüfen, wer über Ihre Umfrage gestimmt hat, kann jedoch aus mehreren Gründen wichtig sein.

Für den Anfang kann es Ihnen helfen, die Ergebnisse deskriptiver zu analysieren. Zum Beispiel können Sie möglicherweise das Feedback nach geografischer Region, Alter oder sogar Geschlecht abbauen. Eine solche Panne kann Ihrem Unternehmen oder der Organisation helfen, Ressourcen vorsichtiger zuzuweisen. Es könnte sogar die Grundlage einer nachfolgenden Umfrage bilden.

Bei einer anonymischen Abstimmung in einer Twitter -Umfrage geben einige Teilnehmer möglicherweise kein genaues Feedback. Das liegt daran, dass sie wissen.

Darüber hinaus interessieren sich einige Teilnehmer möglicherweise nicht für das Thema der Übung. Einige können stimmen, nur um das Ergebnis auf eine bestimmte Weise zu verzerren. Daher kann es Ihnen helfen.

Obwohl Twitter keine direkte Möglichkeit bietet, zu überprüfen, wer über Ihre Umfrage gestimmt hat, können Sie diese Informationen dank einiger Problemumgehungen finden.

Mal sehen, wie jedes funktioniert.

Methode 1 - Verwenden Sie im Kommentarbereich einen Call to Action (CTA)

Obwohl es keinen offiziellen oder automatisierten Weg gibt, um zu überprüfen, wer über Ihre Umfrage auf Twitter gestimmt hat, dürfen Sie über den Kommentarbereich Ihres Tweets mit den Teilnehmern und fast allen anderen auf der Plattform interagieren. Sie können es verwenden, um weitere Informationen über die Umfrage bereitzustellen oder sogar konstruktive Kritik zu laden.

Am wichtigsten ist, dass Sie die Teilnehmer auffordern können, im Kommentarbereich Ihres Tweets zusätzliches Feedback zu hinterlassen. Sie können sich sogar entscheiden, direkter zu sein und sie zu bitten, ihre Positionen zu diesem Thema zu erklären.

Obwohl es höchstwahrscheinlich einige Wähler geben wird, die nicht antworten, wird eine gute Zahl die Gelegenheit nutzen und die Gründe für ihre Entscheidung erläutern. Auf diese Weise können Sie Feedback von einem bestimmten Prozentsatz der Teilnehmer sammeln und dennoch Zugang zu ihren Benutzernamen und Twitter -Profilen haben.

Um die Wahrscheinlichkeit eines Teilnehmers zu erhöhen, der seine Antwort im Kommentarbereich Ihrer Umfrage auf Twitter fördert, machen Sie Folgendes:

(a) Dankbarkeit zeigen

Es ist wichtig, auf Kommentare mit freundlichen Worten und Dankbarkeit zu antworten. Dankbarkeit auszudrücken kann einen großen Beitrag zum Aufbau von Vertrauen leisten und Menschen das Gefühl geben, geschätzt zu werden. Wenn die Teilnehmer bemerken, dass Sie für ein weiteres Feedback zu Ihrer Umfrage empfänglich sind, wird sie eher öffnen und sich mit Ihrem Tweet beschäftigen.

(b) die CTA kurz und präzise halten

Die meisten Menschen geben Umfragen einen kurzen Hahn, sehen sich die Ergebnisse an und scrollen dann schnell durch ihren Twitter -Feed, um andere Beiträge anzuzeigen. Darüber hinaus dauert eine Umfrage maximal sieben Tage, was bedeutet, dass Sie nur begrenzte Zeit haben, um ihre Aufmerksamkeit zu erregen.

Für die besten Ergebnisse sollten Sie versuchen, Ihre CTA kurz und direkt zu halten.

(c) Tweet zur richtigen Zeit

Ein gut abgestimmter Tweet generiert mehr Antworten. Obwohl das Timing möglicherweise Ihren persönlichen Vorlieben unterliegt, sollten Sie die Umfrage erledigen, wenn auf Twitter starker Verkehr vorhanden ist. Wenn Sie im U sind.S., Sie sollten zwischen 11 a twittern.M. und 1 p.M., Da ist das der höchste Tweetsvolumen.

Methode 2 - Verwenden Sie Google Forms

Das integrierte Wahlwerkzeug von Twitter hat eine Menge großartiger Funktionen, aber es verfügt auch über mehrere andere Nachteile, zusätzlich zum Zurückhalten der Wähler-ID.

Zum Beispiel werden Umfragen von Natur aus zurückgehalten, da Sie nur eine Frage mit nicht mehr als vier Optionen hinzufügen können. Die Umfragefrage kann nur maximal 280 Zeichen verwenden, und jede Option kann nicht mehr als 25 Zeichen verwenden.

Wenn Sie eine akkommodierende Umfrage erstellen möchten, die mehr als eine Frage enthält und möglicherweise mehr Optionen bietet und gleichzeitig die massive Reichweite von Twitter nutzt, wäre Google Forms eine ausgezeichnete Wahl. Aber was ist es?

Google Forms ist ein kostenloser Service von Google, mit dem Personen Umfragen erstellen, Antworten verwalten und Daten analysieren können. Sie ermöglichen es Ihnen, Ihre Umfrage zu strukturieren, wie Sie möchten.

Unabhängig davon.

Google Formulare sind möglicherweise ein Tool von Drittanbietern, das sich völlig vom integrierten Wahldienst von Twitter unterscheidet, aber es wird auf Twitter vollständig unterstützt. Dies bedeutet, dass Sie sie, sobald Sie Ihre Umfrage in einem Google -Form erstellt haben, sie auf Twitter einbetten und mit Ihren Followern teilen können.

Ihr Google -Formular erscheint in Ihrem Follower -Feed wie jeder andere Beitrag, jedoch in Form eines Links. Twitter gibt allen Benutzern jedoch eine kurze Vorschau Ihres Formulars. Sie können auch erklären, was in der Form das Interesse des Betrachters weckt.

Hier erfahren Sie, wie Sie ein Google -Formular auf Twitter teilen:

  1. Öffnen Sie das Formular und klicken Sie in der oberen rechten Ecke auf "Senden".
  2. Klicken oder tippen Sie auf das Link -Symbol oben im Fenster.
  3. Klicken Sie auf “Kopieren Sie kopieren.”
  4. Öffnen Sie Twitter und klicken Sie auf die Tweet -Schaltfläche.
  5. Fügen Sie den Link in das Textfeld ein und drücken Sie dann die Eingabetaste.

Um teilzunehmen, muss ein Benutzer nur auf den Link klicken oder tippen.

Erweitern Sie Ihre Möglichkeiten

Da die Popularität von Twitter weiter wächst, spielt auch seine Rolle bei der Beeinflussung der öffentlichen Meinung. Twitter -Umfragen können verwendet werden, um schnell Antworten von einer großen Gruppe von Personen zu sammeln oder Fragen zu aktuellen Ereignissen zu stellen. Sie sind auch eine effektive Möglichkeit für Unternehmen, herauszufinden, was Kunden wollen.

Obwohl Twitter kein integriertes Tool anbietet, um den Benutzern zu überprüfen, wer über eine Umfrage gestimmt hat, können Sie die Wählerinformationen dank von zwei handlichen Problemumgehungen erhalten.

Zuerst können Sie die Umfrage über Google -Formulare erstellen und dann in nur wenigen Klicks auf Twitter einbetten.

Einige Wähler mögen jedoch die Idee eines Google -Formulars möglicherweise nicht, weil sie Twitter verlassen müssen, um abzustimmen. Um eine solche Situation zu vermeiden, können Sie mit dem integrierten Wahldienst von Twitter ein weiteren Feedback von den Wählern im Kommentarbereich anfordern.

Wie oft erstellen Sie Umfragen auf Twitter?? Haben Sie versucht, Google -Formulare in die Plattform einzubetten?

Lassen Sie uns im Kommentarbereich unten wissen.