Fehlermessenger, Sie können nicht auf diese Konversation antworten - wie man repariert

Fehlermessenger, Sie können nicht auf diese Konversation antworten - wie man repariert

Mit Facebook Messenger können Sie mit Ihren Freunden und Ihrer Familie in Kontakt bleiben oder neue Leute mit ein paar einfachen Klicks treffen. Deshalb kann es frustrierend sein, wenn Sie plötzlich nicht mehr auf ein Gespräch antworten können. Wenn Sie sich nicht sicher sind, was diesen Fehler hätte erscheint, sind Sie an der richtigen Stelle gekommen. Lesen Sie weiter, um zu erfahren, warum Sie die Nachricht „Sie können nicht auf diese Konversation antworten“ erhalten haben und was Sie dagegen tun können.

Warum können Sie nicht auf ein Messenger -Gespräch antworten??

Möglicherweise erhalten Sie aus mehreren Gründen die Fehlermeldung „Sie können auf diese Konversation nicht antworten“ Fehlermeldung. Wenn Sie versuchen, herauszufinden, welches hinter dem Problem steht, müssen Sie Folgendes untersuchen:

  • Die Art von Inhalten, die Sie auf Facebook teilen
  • Die Sprache, die Sie in Ihren Nachrichten verwenden
  • Ihre Beziehung zum Empfänger

1. Ihre Nachricht verstößt gegen die Facebook -Community -Standards

Das Teilen von Inhalten, die gegen Facebook Community Standards verstoßen, ist einer der häufigsten Gründe, warum Sie von der Beantwortung eines Gesprächs blockiert werden können.

Die Community -Standards sind Regeln, in denen angegeben ist, was auf Facebook auf Facebook erlaubt ist und nicht erlaubt ist. Das Ziel ist es, den Service einen sicheren Ort zu halten. Die Standards basieren auf Feedback von Feldexperten und Facebook -Nutzern.

Wenn Facebook Inhalte identifiziert, die gegen diese Regeln verstoßen, wird dies normalerweise entfernt. Wenn der Inhalt in einem Messenger -Gespräch geteilt wird, wird der von erteilte Benutzer möglicherweise bestraft und vorübergehend von der Antwort auf die Diskussion blockiert.

Wenn Sie sicherstellen möchten, dass Ihre Inhalte den Community -Standards folgen, sollten Sie die folgenden Aussagen vermeiden:

  • Einschließlich einer Sprache, die schwerwiegende Gewalt anregt oder erleichtert
  • Teilen Sie persönliche oder vertrauliche Informationen über sich oder andere
  • Organisation, Erleichterung, Förderung oder Zuordnung von kriminellen Aktivitäten, die sich an Menschen, Tiere, Eigentum oder Unternehmen richten
  • Verwenden Sie eine Sprache, um einen Individuum zu schikanieren oder zu belästigen
  • Teilen von Inhalten, die Gewalt darstellen oder fördern
  • Absichtlich andere für Geld täuschen oder ausnutzen

Wir schlagen vor, die Community -Standards vollständig zu überprüfen, wenn Sie der Meinung sind, dass Ihre Nachrichten nicht unter eine aufgelistete Kategorie fallen.

2. Ihre Nachrichten werden als Spam markiert

Das Sicherheitssystem von Facebook kann Ihre Nachrichten als Spam markieren und verhindern, dass Sie für einen bestimmten Zeitraum mehr senden. Dieser Block kann auftreten, wenn Sie Folgendes durchgeführt haben:

  • Kontaktierte Benutzer mit unerwünschten Inhalten
  • Massenmeldungen gesendet
  • Gesendete Nachrichten mit übermäßigen Links
  • Gepostet übermäßige Bilder oder Links zu einer Zeitleiste einer Person
  • Schickte zahlreiche Freundschaftsanfragen an Personen, die Sie nicht persönlich kennen

Abgesehen davon, dass Meta Sie daran hindert, Nachrichten zu senden, kann der Empfänger sie auch als Spam markieren. Infolgedessen werden sie als unerwünscht eingestuft.

Notiz: Wenn Sie Nachrichten an Personen senden, von denen Sie nicht wissen, dass.

Verwenden Sie immer den Namen, den Sie im Alltag verabschieden, um sicherzustellen, dass die Personen, die Sie Nachrichten senden, Sie erkennen können.

3. Der Empfänger hat Sie blockiert

Wenn Ihr Gespräch mit einem Facebook -Nutzer plötzlich aufhört, haben sie Sie möglicherweise blockiert. Leider wird Facebook Sie in keiner Weise auf Sie alarmieren, wenn dies geschieht. Es gibt jedoch Möglichkeiten, herauszufinden, ob Sie blockiert wurden. Versuche Folgendes:

  • Suchen Sie in Ihrer Freundesliste nach ihrem Namen
  • Markieren Sie sie in einem Beitrag
  • Laden Sie sie zu einer Gruppe oder einer Veranstaltung ein
  • Suchen Sie nach ihren Posts in Ihrem Feed
  • Geben Sie ihren Namen in die Suchleiste ein

Wenn Sie mit leeren Händen auftauchen, hat der Benutzer Sie wahrscheinlich blockiert.

4. Sie haben den Empfänger blockiert

Eine andere Möglichkeit besteht darin, dass Sie den Benutzer blockiert haben, den Sie zur Nachricht versuchen möchten. Das könnte vor langer Zeit passiert sein; Der Benutzer hat möglicherweise auch seine Informationen seit Ihrem letzten Kontakt geändert. Zum Glück gibt es eine schnelle Möglichkeit, zu überprüfen, wer Sie auf Facebook blockiert haben.

Führen Sie bei der Verwendung einer mobilen App Folgendes aus:

  1. Tippen Sie auf die "Hamburger" Symbol in der oberen rechten Ecke Ihres Bildschirms.
  2. Scrollen zu „Einstellungen und Privatsphäre.”
  3. Wählen "Einstellungen.”
  4. Suchen Sie die "Publikum und Sichtbarkeit" oder "Privatsphäre" Abschnitte je nach mobiler Browser.
  5. Klopfen "Blockierung.”
  6. Überprüfen Sie Ihre Liste der blockierten Benutzer.

Wenn Sie den Facebook -Web -Client verwenden, befolgen Sie die folgenden Schritte, um festzustellen, ob Sie den Benutzer blockiert haben, den Sie zur Nachricht blockiert haben:

  1. Klicken Sie auf Ihr "Profil" Das Symbol oben rechts, um ein Dropdown-Menü anzuzeigen.
  2. Gehe zu „Einstellungen und Privatsphäre.”
  3. Wählen "Einstellungen.”
  4. Navigieren zum "Blockierung" Tab im linken Bereich.
  5. Suchen Sie die "Benutzer blockieren" Abschnitt.
  6. Drücken Sie die "Bearbeiten" Taste.
  7. Klick auf das "Sehen Sie Ihre blockierte Liste" Möglichkeit.

Sie können schnell zurückkehren, um den Benutzer zu senden, indem Sie auf die tippen "Entsperren" Schaltfläche neben ihrem Namen.

Kommen Sie in kürzester Zeit zurück zum Chatten

Das Brechen der Community -Standards oder das Senden von Nachrichten, die als Spam wahrgenommen werden, kann ein ehrlicher Fehler sein. Facebook ist sich dieser Tatsache sehr bewusst, also haben sie das Verbot der Meldung einer vorübergehenden Sache gemacht. Alles, was Sie tun müssen, um in Zukunft ähnliche Blöcke zu vermeiden, ist, sich von Inhalten fernzuhalten, die Sie möglicherweise in Schwierigkeiten bringen könnten. Wenn der beabsichtigte Empfänger Sie jedoch blockiert hat, beinhaltet die Aufnahme, wo Sie aufgehört haben, ein bisschen mehr Verhandlungen.

Haben Sie jemals die Nachricht "Sie können nicht auf diese Gesprächsgespräch antworten" erhalten?? Haben Sie es geschafft, diesen Benutzer am Ende zu senden?? Lassen Sie uns im Kommentarbereich unten wissen.