Hier erfahren Sie, wie Sie das beste VPN für Ihre Online -Sicherheit kaufen können

Hier erfahren Sie, wie Sie das beste VPN für Ihre Online -Sicherheit kaufen können
  • Hier erfahren Sie, wie Sie das beste VPN für Ihre Online -Sicherheit kaufen können
  • So sehen wir uns von außerhalb der USA fernsehen
  • Beste VPNs für Australien
  • Beste VPNs für Kanada
  • Beste VPNs für Hongkong
  • Beste VPNs für Indien
  • Beste VPNs für Japan
  • Beste VPNs für die Vereinigten Arabischen Emirate
  • Beste VPNs für die USA

Früher sahen wir das Internet als kostenlose, offen. Wir sind uns bewusst, dass Regierungsbehörden und ausländische Sicherheitsdienste möglicherweise nachverfolgen, wohin wir gehen, was wir tun und mit wem wir sprechen. Wir wissen, dass große Unternehmen routinemäßig unsere Aktivitäten überwachen, wenn wir ihre Dienste nutzen, und dass wir nicht immer kontrollieren, wie sie diese Informationen verwenden - oder an wen sie an sie weitergeben. Wir können in Ländern leben oder besuchen, die Dienste blockieren und Inhalte zensieren, oder wir möchten möglicherweise Streaming -Dienste nutzen, die mehr in ihren Heimatgebieten anbieten als in Großbritannien als in Großbritannien. Wenn wir über öffentliche drahtlose Netzwerke auf das Internet zugreifen, besteht immer ein Risiko dafür, dass jemand uns ausspioniert.

Durch die Verwendung eines VPN können wir diese Kontrollen und Einschränkungen überwinden. Wir können unseren Standort verbergen und die IP -Adresslinks brechen, die unsere Online -Aktivitäten an einen bestimmten Ort binden. Wir können Aktivitäten verbergen und es schwieriger machen, sie zu protokollieren oder zu überwachen. Wir können einen anderen Standort für unseren Real ersetzen, sodass wir zensierte Inhalte sehen, auf blockierte Dienste zugreifen oder Streaming -Dienste nutzen können, als ob wir uns in einem anderen Gebiet befinden würden. Während ein VPN keine Garantie für die Privatsphäre ist - geschweige denn Anonymität - ist es eines der besten Werkzeuge, die wir beibehalten müssen.

Was ist ein VPN?

VPN steht für Virtual Private Network und in seiner grundlegendsten Form ist ein Mittel, um ein privates Netzwerk um ein oder mehrere öffentliche Netzwerke (wie das Internet) zu erweitern, damit Sie Daten sicher senden und empfangen können, als wären Sie physisch mit dem privaten verbunden wären Netzwerk. Wenn jemand beispielsweise darüber spricht, sich mit seinem Unternehmen VPN zu verbinden. Alle Daten, die hin und her gehen.

VPN -Dienste bedeuten jedoch etwas anderes etwas anderes. Hier verwenden Sie dieselbe grundlegende Methode, um eine sichere Verbindung zwischen Ihrem Gerät oder Computer und Servern zum VPN -Anbieter zu erstellen. Der gesamte Netzwerkverkehr übergeht diese Verbindung, so dass niemand sie sehen kann, bis er den VPN -Server verlässt und ins öffentliche Internet geht. Dies hat zwei Effekte. Erstens hält es Ihre Aktivitäten und Kommunikation privat. Sogar Ihr ISP kann nicht sehen oder protokollieren, was Sie vorhaben. Zweitens verbirgt es sich, wo Sie sich befinden - also schützen Sie Ihre Identität, während sie so aussehen, als wären Sie überall, wo der Server basiert. Sie können in Glasgow leben, aber aussehen, als würden Sie sich aus Finnland, Maryland oder den Bahamas verbinden. Nur Sie und Ihr VPN-Provider wissen es sicher sicher.

Lesen Sie auch: Was ist ein VPN?

Warum sollten Sie ein VPN verwenden??

Viele Menschen fühlen sich entweder wohl mit der Idee, dass sie Online -Aktivitäten verfolgen, blockiert oder zensiert werden - oder sie wissen einfach nicht oder kümmern sich darum. Für den Rest von uns gibt es drei gute Gründe, warum wir vielleicht ein VPN verwenden möchten:

Begrenzter Geschäft: 3 Monate kostenlos! Holen Sie sich Expressvpn. Sicher und streamen freundlich.

30 Tage Geld-zurück-Garantie

  • Privatsphäre: Wenn Sie ein VPN verwenden, wird Sie nicht unbedingt online anonym machen, aber es läuft einen großen Beitrag dazu, Ihre Aktivitäten zu verbergen und Sie schwerer zu identifizieren. Das ist ein Plus für diejenigen, die sich mit Regierung oder Unternehmensschnüffeln unwohl fühlen.
  • Sicherheit: Wenn Sie das öffentliche WLAN beispielsweise ein Hotel oder ein Café verwenden oder die Sicherheit anderer Netzwerke, die Sie verbinden, nicht garantieren können, erhalten Sie eine zusätzliche Schutzebene für den Zugriff auf sensible Dienste oder den Umgang mit Geschäft während der gesamten Handhabung, während Sie Geschäfte abwickeln Du bist nicht im Büro.
  • Zugang: Das Land, in dem Sie leben oder möglicherweise besuchen. Zunehmend machen Mainstream -ISPs das Gleiche, obwohl die Standorte im Allgemeinen Pornos, Piraterie oder illegales Material umfassen. Darüber hinaus haben einige Websites und Dienste - einschließlich Video -Streaming -Dienste wie Hulu oder Netflix - Steuerelemente, um sicherzustellen, dass Benutzer außerhalb der USA nicht auf uns zugreifen können. Service ist überlegen. Mit einem VPN können Sie diese Blöcke überschreiten.

Sind alle VPNs im Grunde genommen gleich?

Nö. Einige sind unangenehm und technisch zu bedienen, während andere unglaublich einfach sind. Einige haben eine große Anzahl von Servern auf der ganzen Welt, während andere nur wenige in sehr spezifischen Gebieten haben. Dies wirkt sich aus, wo Sie anscheinend angeschlossen werden können, und auch die Anzahl der Benutzer, die der Service unterstützen kann, bevor die Server überlastet werden, und die Verbindungen verlangsamen.

Es gibt auch große Unterschiede in Bezug auf die Leistung. Die Verwendung eines VPN führt zu einem Rückgang Ihrer Internetgeschwindigkeiten, da Ihr Datenverkehr über das Netzwerk und die Server des VPN geleitet werden muss. Einige VPN -Dienste haben in ihre Technologie und ihr Netzwerk investiert, sodass der Treffer nicht immer spürbar ist, aber andere werden sehen, dass Ihre Geschwindigkeiten in dem Maße durch den Boden fallen, in dem Sie Schwierigkeiten haben, beispielsweise Video in jedem Fall zu streamen.

Wie wäre es mit Privatsphäre und Sicherheit? Sind sie alle gleich privat und sicher?

Wieder nein. Zum einen kann der VPN -Anbieter Ihren Datenverkehr protokollieren und sogar überwachen, wobei einige kostenlose VPN. Der Trick besteht darin, zu überprüfen. Viele behaupten jetzt, überhaupt keine Protokolle zu behalten, sondern - um brutal offen zu sein - es gibt keine Möglichkeit, sicher zu wissen.

Andernfalls ist der Schlüsselfaktor der Heimatort des Anbieters. In einigen Ländern, wie in den USA oder Großbritannien, verfügen die Regierungs- und Sicherheitsdienste mehr Befugnis, Protokolle anzufordern oder eingehenden und ausgehenden Verkehr zu überwachen. Befugnisse, denen ein durchschnittlicher VPN -Anbieter machtlos zu widerstehen ist. Wenn Privatsphäre oder Anonymität Ihr Hauptgrund für die Verwendung eines VPN ist, sollten Sie in Betracht ziehen, in einem Land außerhalb der "vierzehn Augen" Länder zu finden, die routinemäßig in Überwachungs- und Handelsinformationen zusammenarbeiten - Großbritannien, die USA, Australien, Kanada, Neuseeland, Dänemark Frankreich, die Niederlande, Norwegen, Deutschland, Belgien, Italien Spanien und Schweden - und insbesondere die ersten fünf, die die Kerngruppe "Five Eyes" ausmachen.

Schließlich verwenden verschiedene VPNs unterschiedliche Verschlüsselungsprotokolle, einige mehr oder weniger sicher als andere, einige haben mehr Auswirkungen als andere auf Geschwindigkeit. OpenVPN, Chameleon und SSTP bieten das beste Gleichgewicht zwischen Leistung und Sicherheit. PTTP ist schnell, aber möglicherweise schwächer.

Gibt es noch andere Funktionen, die ich achten sollte?

Einige VPN -Dienste bieten zusätzliche Schutzmaßnahmen an, einschließlich eines "Doppelhops", der Ihren Standort und Ihre Identität weiter verschleiert, oder DNS -Leckschutz, um Ihr Browser zu verhindern, dass Sie DNS -Anfragen senden - Anfragen, um eine bestimmte URL zu zielen , enthüllen Sie Ihren wahren Standort. Einige verfügen über Funktionen, um Gateways zu umgehen und öffentliche drahtlose Netzwerke zu überwachen, während andere es Ihnen ermöglichen, einen PC oder einen Laptop in einen virtuellen Router zu verwandeln, damit Sie andere Geräte über ihn anschließen können, damit alle den VPN verwenden.

Ein weiteres nützliches Feature ist ein Killswitch. Richten Sie dies für bestimmte Anwendungen wie Ihren Browser ein. Sollte Ihre VPN -Verbindung ausfällt, wird der Browser automatisch geschlossen, sodass Sie plötzlich freigelegt werden können.

Was ist mit Einschränkungen oder Einschränkungen??

Nicht alle VPNs sind in verschiedenen Ländern gleich gut abschneiden. Einige arbeiten vielleicht nicht in China, wo die große Firewall, die chinesische Staatsbürger verhindern, auf nicht zugelassene Websites zuzugreifen, und Inhalte sind besonders gut darin geworden, VPNs zu entdecken und zu blockieren. In ähnlicher Weise kann Netflix jetzt viele VPNs erkennen und verhindern, dass Sie sie verwenden, um auf den US -Dienst zuzugreifen. Nur weil man eines Tages arbeitet, heißt es nicht unbedingt, dass es in Zukunft weiter funktionieren wird.

P2P und Torrents unterliegen häufig Einschränkungen. Einige Dienste erlauben Ihnen einfach nicht, Torrents oder P2P -Verkehr über das VPN zu teilen oder herunterzuladen, während andere Ihre Fähigkeit dazu begrenzen könnten. Wenn dies Ihre Tasche ist - und wir sind sicher, dass Sie nicht davon träumen würden, Inhalte illegal zu teilen, überprüfen Sie, was der Anbieter zulässt, bevor Sie sich anmelden.

Überprüfen Sie schließlich, wie viele Geräte Sie über den Dienst verwenden können und ob der Dienst alle Geräte unterstützt, die Sie verwenden möchten. Mit vielen ermöglichen es Ihnen, das VPN auf bis zu fünf PCs, Macs oder anderen Geräten zu verwenden, während andere nur auf den einen beschränkt sind. Auch nicht alle unterstützen die gesamte Auswahl an Geräten. Wenn Sie also etwas für Ihren Windows -Laptop, Ihr iPad, Ihr Android -Smartphone und Ihren Kodi -Streamer benötigen, kaufen Sie Ihre Optionen ein und eingrenzen Sie ihn ein.

Wenn Sie nach dem besten VPN -Service suchen, sehen Sie sich ExpressVPN an.