So ändern Sie den Status in Microsoft -Teams

So ändern Sie den Status in Microsoft -Teams

Haben Sie sich jemals gefragt, ob es eine bequeme Zeit war, einem Teamkollegen eine kurze Frage zu stellen? Oder vielleicht haben Sie sich gewünscht, dass es eine Möglichkeit gäbe, alle wissen zu lassen, dass Sie sich in einem Meeting befinden?

Microsoft -Teams geben Ihnen eine einfache Lösung: Ändern Sie Ihren Online -Status. Schauen Sie sich an, wie Sie die Kontrolle über Ihre Online -Statusnachricht übernehmen und wie Sie Ihre eigenen erstellen können.

Desktop

Das Einstellen Ihres Status in Teams ist eine einfache Möglichkeit, die Leute wissen zu lassen, wenn Sie beschäftigt sind oder von Ihrem Schreibtisch entfernt sind. Es gibt einige Möglichkeiten, Ihren Status zu ändern.

Erstens können Sie Ihren Status manuell online ändern, indem Sie auf Ihren Profilnamen in der oberen rechten Ecke klicken. Verwenden Sie das Dropdown-Menü, um einen anderen Status auszuwählen oder das, das automatisch gefüllt ist, zurückzusetzen.

Das Befehlsfeld funktioniert auch gut, wenn Sie Ihren Status ändern möchten, aber Sie haben es eilig. Verwenden Sie einen Vorwärtsschrägstrich und geben Sie Ihren neuen Status ein, um ihn zu ändern. Zum Beispiel nicht stören, dreht sich in /dnd und sei rechts zurück /brb.

Denken Sie daran, dass Teams den Status des BE -Rückens niemals automatisch festlegen werden. Sie müssen es manuell einstellen, wenn Sie möchten, dass Teams diesen Online -Status anzeigen.

Handy, Mobiltelefon

Das Einstellen Ihres Online -Status für die Teams Mobile App funktioniert genauso wie auf einem Desktop, obwohl die Steuerelemente etwas anders sind. Anstatt auf Ihren Profilnamen zu klicken, tippen Sie auf die drei vertikalen Zeilen für das Menüsymbol.

Scrollen Sie im nächsten Dropdown-Menü und wählen Sie Ihren Status aus, um Ihre Optionen anzuzeigen. Die farbigen Punkte erscheinen genauso, unabhängig davon, ob Sie einen Desktop oder eine mobile App verwenden.

Was jeder Punkt bedeutet

Wenn Sie Ihr Profil überprüfen, sehen Sie einen farbigen Punkt in der Nähe Ihres Namens.

Hier sind Ihre Statusindikatoren, und sie ähneln der Bedeutung in der Bedeutung:

Roter Punkt

Es kann in einigen Fällen auftreten. Entweder sind Sie beschäftigt oder Sie haben einen Status in Ihrem Profil nicht stören. Beide sind ein klares Zeichen für alle, die es sich ansehen, dass Sie nicht verfügbar sind.

Gelber Punkt

Wenn neben Ihrem Namen ein gelber Punkt erscheint, bedeutet dies im Allgemeinen, dass Sie nicht verfügbar sind. Aber es hat nicht ganz das gleiche Gewicht wie ein roter Punkt. Wie eine Ampel symbolisiert ein gelber Punkt Vorsicht. In diesem Fall könnte es bedeuten, dass Sie weg erscheinen oder dass Sie gleich zurück sind.

Wenn jedoch jemand geduldig ist, können Sie in kurzer Zeit verfügbar erscheinen.

Grüner Punkt

Zuletzt können Sie einen grünen Punkt haben. Wie Ampeln auf der ganzen Welt bedeutet das grüne Licht „Geh gehen!”In Teams. Sie sind bei Bedarf verfügbar und bereit zu chatten.

Viele dieser Status ändern sich je nach Ihrem Outlook -Kalender und dem, was darauf steht. Die Team -App zieht Ihren Status direkt aus Ihrem Kalender ab.

Wenn Sie beispielsweise keine Anrufe oder Besprechungen haben, listen die Teams Sie als verfügbar auf. Wenn Sie sich in einem geplanten Besprechung oder Anruf befinden, ändert die App Ihren Status automatisch. Es kann beschäftigt gelesen werden, wenn Sie in einem Anruf oder einer Besprechung sind.

Festlegen einer benutzerdefinierten Nachricht

Teams geben Ihnen auch die Möglichkeit, eine benutzerdefinierte Nachricht anstelle der Standard -Online -Statusnachrichten festzulegen. Um eine benutzerdefinierte Nachricht zu erstellen, gehen Sie zu Ihrem Profilnamen und klicken Sie darauf, um das Dropdown-Menü zu erhalten. Scrollen Sie nach unten und wählen Sie die benutzerdefinierte Nachricht festlegen.

Ein neues Fenster wird geöffnet, und Sie können dort eine Nachricht bis zu 280 Zeichen festlegen. Sie können auch ein anderes Teammitglied in Ihrer Statusnachricht mit dem Namen "@" und des Namens der Person markieren. Obwohl Ihre Statusnachricht über dem Kompositionsfeld angezeigt wird, wenn jemand Sie übermittelt, können Sie Ihnen Nachrichten senden. Wenn Sie Benachrichtigungen für diese Nachrichten möchten, überprüfen Sie das Kontrollkästchen unterhalb des Textfelds.

Vergessen Sie nicht zu setzen, wenn Sie die Nachricht gelöscht haben möchten. Standardmäßig bleibt es nur bis zum Ende des Tages dort. Sie haben jedoch unterschiedliche Zeitoptionen, die von nie in dieser Woche reichen. Sie können auch einen benutzerdefinierten Zeitraum festlegen.

Steigern Sie Ihre Produktivität mit den Teamsstatus

Die Auswahl Ihres Online -Status ist eine großartige Möglichkeit, um andere Personen mitzuteilen, wann Sie verfügbar sind oder ob sie später erneut nachsehen müssen. Es hilft ihnen nicht nur, ihre Arbeitsbelastung zu planen, sondern kann Ihnen auch helfen, wenn Sie ununterbrochen arbeiten möchten.

Denken Sie jedoch daran, dass die Team -App zusammen mit Ihrem Outlook -Kalender zusammenarbeitet. Wenn Sie also sehen, dass sich Ihr Status im Laufe des Tages ohne Ihre Eingabe ändert, kann dies der Grund sein.

Wie gut funktionieren Teams Online -Status für Sie? Verwenden Sie die Standards oder erstellen Sie benutzerdefinierte Status? Lassen Sie uns im Kommentarbereich unten wissen.