So ändern Sie den Host in einem Google -Treffen

So ändern Sie den Host in einem Google -Treffen

Google Meet -Hosts müssen während der Besprechungen anwesend sein, da sie die Kontrolle über die wesentlichen Funktionen haben. Vielleicht haben Sie ein Treffen für jemanden erstellt, und Sie sind nicht derjenige, der es veranstaltet. In diesem Fall kann es ratsam sein, das Eigentum an die verantwortliche Person zu übertragen. Aber wie genau machst du das??

In diesem Artikel wird versucht, Ihre Fragen zum Prozess zu beantworten. Wir werden detaillierte Schritte zur Änderung des Google Meet -Hosts auf einem PC-, Android- und iPhone -Gerät durchführen. Als Bonus lernen Sie, wie Sie auch Lehrereinstellungen im Google -Klassenzimmer anpassen können.

So ändern Sie den Google -Treffen auf einem PC

Mit Google Meet können Lehrer regulieren, wie die Funktionen während einer Veranstaltung verwendet werden. Besprechungsbesitzer haben mehr Kontrolle darüber, wenn die Teilnehmer sich den Besprechungen anschließen können, können die Freigabe oder Chats des Bildschirms blockieren und mehr. Alle Host -Steuerelemente befinden sich unter dem Schild -Symbol mit einem Schloss. Besprechungsbesitzer können während des gesamten Treffens verschiedene Funktionen aktivieren oder deaktivieren.

Vielleicht erstellen Sie ein Meeting für eine Gruppe von Menschen, aber Sie werden nicht für das Ereignis selbst verantwortlich sein. In diesem Fall ist es am besten, das Eigentum einer Person zuzuweisen, die an der Besprechung teilnimmt oder leitet, damit sie die Einstellungen nach Bedarf optimieren können.

Beachten Sie, dass nur eine Person mit einem vorhandenen Google -Konto ein Google Meet -Host sein kann. Außerdem kann die Änderung des Besitzverhältnisses nur dann durchgeführt werden, wenn das Treffen im Google -Kalender geplant ist.

Hier erfahren Sie, wie man jemand anderem zum Besitzer eines Treffens macht:

  1. Öffnen Sie den Google -Kalender und klicken Sie aus dem Raster auf den Ereignisnamen.
  2. Tippen Sie auf die drei horizontalen Punkte (mehr) und scrollen Sie zum unteren im Dropdown-Menü.
  3. Klicken Sie auf „Besitzer ändern.”
  4. Geben Sie die Details einer Person ein, die Sie für einen Host erstellen möchten. Sie sollten ihren Namen und ihre E -Mail eingeben.
  5. Tippen Sie in der Liste der Teilnehmer auf ihren Namen, um sie auszuwählen.
  6. Wählen Sie "Eigentümer ändern.”

Beachten Sie, dass sie die Übertragung akzeptieren müssen, indem Sie auf einen Link in ihrer E -Mail klicken. Sie werden der Gastgeber sein, bis sie dies tun.

So ändern Sie den Host in Google Treffen in der iPhone -App

Wenn Sie über Ihr iPhone ein Google -Treffen durchführen, können Sie den Host ändern, indem Sie den folgenden Schritten folgen:

  1. Starten Sie die Google -Kalender -App auf Ihrem iPhone und finden Sie die Veranstaltung.
  2. Tippen Sie darauf, um Informationen dazu zu öffnen.
  3. Tippen Sie auf die drei horizontalen Punkte und navigieren Sie zum Boden des Menüs.
  4. Wählen Sie "Eigentümer ändern.”
  5. Geben Sie den Namen und die E -Mail -Adresse einer Person ein, die Sie für einen Host erstellen möchten.
  6. Tippen Sie in der Liste auf ihren Namen.
  7. Wählen Sie "Eigentümer ändern.”
  8. Die Person erhält eine Eigentümereinladung. Sobald sie es akzeptiert haben, werden Sie nicht mehr der Host dieses Google Meet sein.

Beachten Sie, dass der Google Meet -Host über ein Google -Konto verfügt.

So ändern Sie den Host in Google Treffen in der Android -App

Ohne einen Host ist es unmöglich, eine erfolgreiche Google Meet -Veranstaltung durchzuführen. Wenn Sie nicht an der Veranstaltung teilnehmen möchten, die Sie erstellt haben, ändern Sie den Host am besten, bevor das Meeting beginnt. Befolgen Sie die folgenden Schritte, um dies auf Ihrem Android -Gerät auszuführen:

  1. Starten Sie den Google -Kalender und suchen Sie die Google Meet -Veranstaltung.
  2. Tippen Sie darauf und wählen Sie die drei horizontalen Punkte aus.
  3. Scrollen Sie in das Menü und tippen Sie auf "Besitzer ändern.”
  4. Geben Sie den Namen und die E -Mail -Adresse der Person ein, die Sie für einen Host erstellen möchten.
  5. Tippen Sie auf “Besitzer ändern.”
  6. Die Person erhält eine Einladung per E -Mail. Sobald sie akzeptieren, werden Sie nicht mehr der Meet -Host sein.

So ändern Sie den Host in Google Treffen im Klassenzimmer?

Sie können Klassenbesitz auf eine andere Person übertragen und sie zum Hauptlehrer im Google -Klassenzimmer machen. Hier erfahren Sie, wie man das macht:

  1. Besuchen Sie das Klassenzimmer.Google.com.
  2. Gehen Sie in die Klasse, für die Sie den Hauptlehrer ändern möchten.
  3. Navigieren Sie zu „Personen“ und klicken Sie auf die drei Punkte neben dem neuen Grundschullehrer.
  4. Klicken Sie auf „Klassenbesitzer machen.”
  5. Wählen Sie „Einladung einladen.”

Sie erhalten jetzt eine Einladung zur Klassenbesitz über E -Mail. Sobald sie bestätigt haben, sind Sie nicht mehr für diese Klasse verantwortlich, und der neue Grundschullehrer besitzt alle Klassenmaterialien. Dies beinhaltet die Ordner von Google Drive, Klassenvorlagen Ordnermaterialien und die Schülerarbeit.

Nachdem der neue Lehrer die Einladung angenommen hat, werden Sie der Co-Lehrer. Achten Sie nur darauf, Ihr Grundschullehrerkonto nicht zu löschen, bevor Sie das Eigentum an der Klasse übertragen. Wenn Sie dies tun, funktionieren einige Klassenfunktionen möglicherweise nicht.

Zusätzliche FAQs

Können Sie mehr als einen Host in einem Google Meet haben??

Ab Juni 2021 ermöglicht ein neues Google Meet-Update das Hinzufügen von Co-Moderatoren. Diese lang erwartete Funktion ist endlich eingetroffen, und die Plattform ist jetzt für ein neues Schuljahr bereit. Neben den Lehrern können Lehrerassistenten das Treffen auch ausrichten und fast die gleichen Privilegien teilen.

Die Funktion kann aktiviert werden, indem die sogenannte Option zur Hostverwaltung optimiert wird. Sobald das Host Management eingeschaltet ist, können einige Arbeitsspace-Hosts bis zu 25 Co-Moderatoren zu einem Google Meet addieren. Diese Arbeitsbereiche umfassen Business Standard, Business Plus, Essentials, Enterprise Essentials, Enterprise Standard, Enterprise Plus und Arbeitsbereich für Bildungsausgaben.

Sie können das Host-Management während der Besprechung einschalten, und eine Person kann zum Co-Moderator werden, sobald sie an der Veranstaltung teilnimmt. Außerdem können Sie eine Person nicht als Co-Moderator ernennen, während sie in einem Breakout-Raum sind. Sie müssen zurück in den Hauptraum gehen, um Hosting -Privilegien zu erhalten.

Hier erfahren Sie, wie Sie das Host -Management auf einem PC einschalten:

1. Nehmen Sie an einem Meeting teil und klicken Sie auf „Sicherheit Meeting -Sicherheit.”

2. Ein Seitenfeld wird angezeigt. Schalten Sie den Umschalter „Host Management“ ein.

3. Sie können es ausschalten, indem Sie erneut umschalten.

Um einen Co-Moderator hinzuzufügen, fahren Sie mit den folgenden Schritten auf einem PC fort:

1. Klicken Sie während eines Treffens von der rechten Hand auf das Symbol „Alle anzeigen“.

2. Suchen Sie nach einer Person, die Sie Co-Moderator-Aufgaben aus der Liste der Teilnehmer zuweisen möchten.

3. Klicken Sie auf die drei vertikalen Punkte neben ihrem Namen.

4. Wählen Sie „Hostkontrollen Grant.”

5. Sie werden nun die Besprechungssicherheits -Symbolshow am unteren Rand ihres Bildschirms sehen.

Wenn Sie das Host -Management auf Ihren Android- und iPhone -Geräten einschalten möchten, befolgen Sie die folgenden Schritte:

1. Tippen Sie in einem Meeting auf die drei vertikalen Punkte (Menü.)

2. Navigieren Sie zu „Meeting Safety“ und wechseln Sie das Host -Management auf.

Um einen Co-Moderator über Ihr Android- oder iPhone-Gerät hinzuzufügen oder zu entfernen, führen Sie Folgendes aus:

1. Tippen Sie auf den Bildschirm eines Meetings.

2. Tippen Sie auf den Besprechungsnamen aus der oberen linken Ecke.

3. Finden Sie eine Person, die Sie Co-Moderator aus der Registerkarte „People“ machen möchten.

4. Tippen Sie auf die drei vertikalen Punkte neben ihrem Namen und wählen Sie „als Co-Moderator hinzufügen.”

Notiz: Zum Zeitpunkt des Schreibens (August 2021) hat sich die Funktionsverwaltungsfunktion immer noch nicht auf alle Konten eingeführt. Es wird jedoch erwartet, dass es so bald ist.

Das Wechseln von Google Meet Host erklärte

Google Meet -Hosts haben die volle Kontrolle darüber, wer Zugriff auf ein Meeting und viele andere Funktionen hat. Aus diesem Grund ist es wichtig, dass sie vor Beginn der Sitzung zu Gastgebern ernannt werden. Der sicherste Weg, um einen Host zu ändern, besteht darin, die Einstellungen im Google -Kalender zu optimieren, in dem die Veranstaltung geplant ist.

In diesem Artikel wurden detaillierte Anweisungen zur Änderung der Hosts in Google Meet über PC-, Android- und iPhone -Geräten gegeben. Wenn Sie Fragen zum Prozess haben, können Sie uns unten einen Kommentar abgeben.