So kopieren Sie die Ordnerstruktur, ohne Dateien auf einem Windows -PC, Mac oder Linux zu kopieren

So kopieren Sie die Ordnerstruktur, ohne Dateien auf einem Windows -PC, Mac oder Linux zu kopieren

Wenn Sie eine effektive Möglichkeit gefunden haben, Ihre Daten über Ordner und Unterordner hinweg zu organisieren, möchten Sie diese Struktur wahrscheinlich replizieren. Typische Möglichkeiten zum Kopieren von Ordnern enthalten jedoch auch Duplizierdateien, sodass Sie Zeit damit verschwenden müssen, die Ordner zu entleeren. Glücklicherweise umgehen mehrere Methoden dieses Problem in den Computern Windows 11 und 10, MacOS und Linux-basierte. Lesen Sie weiter, um herauszufinden, wie Sie eine Ordnerstruktur ohne Originaldateien duplizieren.

Kopieren Sie die Ordnerstruktur, ohne Dateien in Windows 11 zu kopieren

Windows File Explorer bietet keine integrierte Option für die automatische Replikation komplexer Ordnerstrukturen. Das Durchlaufen von Ordnerhierarchien und die Replikation ist langweilig und erfordert Zeit und Mühe. Zum Glück für Windows 11 -Benutzer gibt es noch zwei weitere Methoden, um Ordnerstrukturen zu kopieren, ohne Dateien zu übertragen.

Der erste Weg besteht darin, die Eingabeaufforderung zu verwenden. “Xcopy"Ist kurz für" Extended Copy ". Mit diesem Befehl können Sie Ordnerstrukturen an einen neuen Speicherort übertragen, ohne die Dateien zu duplizieren. Die Befehlszeile verwendet die “/T”Um zu tun, um dies zu tun. Das Problem ist, dass der Duplikationsschalter leere Ordner nicht erkennen kann. Daher ist es erforderlich, ihn zu ändern und das hinzuzufügen/e" schalten. Das Kombinieren der beiden hilft der Eingabeaufforderung, leere Ordner zu identifizieren und ihr Organisationsmodell zu kopieren. So benutzt man “xcopyIn der Eingabeaufforderung:

  1. Halten Windows + r Um den Laufdialog zu öffnen.
  2. Typ CMD im Dialogfenster und klicken Sie auf die OK Schaltfläche zum Starten der Eingabeaufforderung.
  3. Geben Sie im Eingabeaufforderungfenster Folgendes ein, ohne die Eingabetaste zu drücken:
    xcopy
  4. Geben Sie den Pfad ein, der die Ordnerstruktur speichert, die Sie duplizieren möchten. Stellen Sie sicher, dass Sie einen Platz danach haben xcopy.
  5. Geben Sie den Zielpfad ein, wo Sie die kopierte Hierarchie speichern möchten. Stellen Sie sicher, dass nach dem Quellverzeichnis einen Platz vorhanden ist.
  6. Geben Sie die Schalter unten ein. Stellen Sie sicher, dass nach dem Zielverzeichnis einen Platz vorhanden ist.
    /t /e
  7. Ihr abgeschlossener Befehl sollte ungefähr so ​​aussehen:
    xcopy "c: \ user \ my_username_here \ documents \ archived \ work" "d: \ backups \ documents \ work" /t /e
    Der obige Beispielbefehl kopiert die Archived Work -Ordnerstruktur und findet sie in ein neues/aktives Arbeitsverzeichnis auf.
  8. Klopfen Eingeben Auf der Tastatur, um den Befehl zu aktivieren, um die Ordnerstruktur zu kopieren.

Der Schalter "/t" erstellt die Ordnerstruktur im Zielverzeichnis.

Der Schalter "/e" enthält und fügt alle leeren Ordner zum Zielverzeichnis hinzu.

Sie können die Eingabeaufforderung auch mit einem Befehl robocopy verwenden, um Ordnerverzeichnisse, Hierarchien und Strukturen zu kopieren. Microsoft für RoboCopy als funktionalere Version von dienen xcopy, Bieten Sie Benutzern mehr Optionen zum Manipulieren und Organisieren von Dateien und Ordnern.

Mit RoboCopy können Sie den Befehl mehrmals erneut ausführen und können ihn verwenden, um neue Ordner hinzuzufügen, ohne alles wieder zu wiederholen. Die Funktion nimmt den Ärger, um komplizierte Dateiverzeichnisse zu kopieren, indem eine relativ kurze Befehlszeile eingegeben wird. Um dies zu tun:

  1. Drücken Sie Windows + r So starten Sie den Laufdialog.
  2. Typ CMD im Popup-Fenster.
  3. Runter halten Strg + Shift + Eingabetaste um das zu aktivieren Als Administrator ausführen Möglichkeit.
  4. Wenn das Eingabeaufforderungfenster angezeigt wird, geben Sie die folgende Befehlszeile ein:
    Robocopy
  5. Geben Sie die Quellordnerstruktur in Zitate mit einem Raum danach ein.
  6. Geben Sie die Zielordnerstruktur mit Zitaten und einem Raum danach ein.
  7. Kopieren Sie die folgenden Schalter und fügen Sie sie am Ende des Befehls ein:
    /e /xf
  8. Ihr abgeschlossener Befehl sollte ungefähr so ​​aussehen:
    RoboCopy "C: \ Benutzer \ my_username_here \ dokument
  9. Schlagen Sie die Eingeben Schlüssel zum Aktivieren des Befehls.

Der "/eSwitch ermöglicht es dem System, leere Ordner in der Verzeichnisstruktur zu kopieren.

Der "/xf *Switch gibt den Befehl an, Dateien auszuschließen.

Die zweite Option für Windows 11-Benutzer ist das Kopieren von Ordnerstrukturen mit Software von Drittanbietern. Dies ist eine ausgezeichnete Wahl, wenn Sie sich bei der Arbeit mit Befehlszeilen unwohl fühlen oder sich über Ihr technisches Wissen nicht sicher sind. Eines der benutzerfreundlichsten Programme ist ein doppeltes Verzeichnis. Die Entwickler möchten, dass Sie feststellen, wie nützlich das Tool ist. Daher gibt es keinen festen Preis. Die Kunden können jeden Betrag spenden, den sie herunterladen möchten. Um Strukturen mit doppeltem Verzeichnis zu replizieren, machen Sie Folgendes:

  1. Laden Sie das doppelte Verzeichnis herunter und starten Sie es.
  2. Wählen Sie den ursprünglichen Ordnerstrukturpfad.
  3. Wählen Sie den Standort des kopierten Ordnersstruktur aus.
  4. Drücken Sie die Duplikat Taste.

Das Programm repliziert alle Quellordner an einem neuen Ort, ohne die Dateien zu verschieben oder zu kopieren.

Kopieren Sie die Ordnerstruktur, ohne Dateien in Windows 10 zu kopieren

Windows File Explorer ist nützlich, um Ordner für Ihre Dateien manuell zu erstellen. Es verfügt jedoch über keine Funktion, mit der Windows 10 -Benutzer Kopien von Ordnerstrukturen und Verzeichnissen erstellen können. Wenn Sie an komplizierten persönlichen oder professionellen Projekten arbeiten, sind Ihre Ordner wahrscheinlich mit Unterordnern gepackt. Das Erstellen dieser Struktur erfordert viel Geduld und Energie. Glücklicherweise können Sie Befehlszeilen verwenden, um Ordnerstrukturen problemlos neu zu erstellen.

Befehlszeilen fungieren als Pseudo-Code und werden normalerweise mit der Eingabeaufforderung verwendet, verschiedene Aufgaben auszuführen. Der "xcopyBefehlsreplikate Ordner und Sie können diese mithilfe von Switches ändern, die bestimmen, welche Aspekte kopiert oder ausgeschlossen werden. Der "/TSignale auf das System wechseln, dass es alle Ordner ohne die Dateien replizieren sollte. Da diese Funktion keine leeren Ordner registriert, enthält die Befehlszeile auch die “/e" schalten. Das System scannt Strukturen, die leere Ordner enthalten und sie in seiner Gesamtheit replizieren. Um den Befehl auszuführen:

  1. Klopfen Windows + r Um den Laufdialog zu öffnen.
  2. Typ CMD und klicken Sie auf OK So starten Sie die Eingabeaufforderung.
  3. Geben Sie den folgenden Befehl ein oder fügen Sie den folgenden Befehl ein (fügen Sie den Speicherplatz am Ende ein), ohne die Eingabetaste zu drücken:
    xcopy
  4. Geben Sie das Quellverzeichnis in Anführungszeichen ein und fügen Sie danach einen Platz hinzu. Drücken Sie nicht die Eingabetaste.
  5. Geben Sie den Zielordner ein, in dem Sie die Ordnerstruktur der Quelle kopieren, und fügen Sie danach einen Speicherplatz hinzu. Drücken Sie nicht die Eingabetaste.
  6. Kopieren und fügen Sie die folgenden Schalter ein und fügen Sie ein:
    /t /e
  7. Ihre vollständige Befehlszeile sollte ungefähr so ​​aussehen:
    xcopy "c: \ user \ my_username_here \ musik" "f: \ musik" /t /e
    Das obige Beispiel kopiert die Ordnerhierarchie/Struktur (einschließlich leerer Ordner) des Musikordners des Benutzers und erstellt sie im Musikordner des externen Laufwerks.
  8. Drücken Sie Eingeben Auf Ihrer Tastatur.

Eine andere Option ist der Befehl robocopy, mit dem mehrere Wiederholungsaktionen und Sie bei Bedarf nur neue Ordner hinzufügen können. Hier erfahren Sie, wie Sie eine Ordnerstruktur mit einer RoboCopy -Linie kopieren:

  1. Klicke auf Windows + r Um den Laufdialog zu erhöhen.
  2. Typ CMD im neuen Fenster.
  3. Halten Strg + Shift + Eingabetaste So führen Sie die Eingabeaufforderung als Administrator aus.
  4. Geben Sie den folgenden Text (mit einem Speicherplatz am Ende) in die Befehlszeile ein, ohne die Eingabetaste zu drücken:
    Robocopy
  5. Geben Sie den Quellordner mit Anführungszeichen am Enden ein und fügen Sie danach einen Platz hinzu. Drücken Sie nicht die Eingabetaste.
  6. Geben Sie den Zielordner ein und fügen Sie danach einen Speicherplatz hinzu. Drücken Sie nicht die Eingabetaste.
  7. Geben Sie die folgenden Switches ein oder kopieren/einfügen:
    /e /xf
  8. Tippen Sie auf die Eingeben Schlüssel zum Starten des vollständigen Befehls.

Die Aktion repliziert die Struktur, erhalten alle Unterordner und schließt die Originaldateien aus.

Der "/e" -Schalter zeigt, dass er alle leeren Ordner und Unterordner (alles) einbezieht (alles).

Der Switch "/xf" schließt Dateien aus.

Kopieren Sie die Ordnerstruktur, ohne Dateien auf einem Mac zu kopieren

Wenn Sie ein MacBook haben, können Sie eine Ordnerstruktur mit einer Befehlszeile oder einer Drittanbieter-Software kopieren.

MacOS führt Befehle mithilfe von Mac Terminal aus. So kopieren Sie eine Ordnerstruktur mit dem Programm:

  1. Öffnen Sie den Quellordner der Struktur.
  2. Öffnen Sie den Zielordner für die doppelte Struktur.
  3. Tippen Sie auf die Launchpad Taste und Typ Terminal in der Suchleiste.
  4. Wenn es in den Suchergebnissen angezeigt wird, tippen Sie auf das Programm, um es zu öffnen.
  5. Geben Sie den folgenden Befehl in das Terminalfenster ein: rsync -avf "+ */" ​​-f " - *"
  6. Ziehen Sie den Quellordner in das Fenster ab und lassen Sie sie fallen.
  7. Ziehen Sie den Zielordner auch in das Terminal ab und lassen Sie sie ab.
  8. Drücken Sie Eingeben auf der Tastatur.

Mit der Aktion klonen die Ordnerstruktur am neuen Standort, ohne Originaldateien aufzunehmen.

Sie können Strukturen und Hierarchien auch mit der doppelten Verzeichnissoftware kopieren. Die App beinhaltet nicht das Schreiben von Befehlszeilen und funktioniert mit Spenden. Benutzer können entscheiden, wie viel das Programm wert ist, und laden Sie es nach einer Spende herunter. Hier erfahren Sie, wie Sie die Software verwenden:

  1. Laden Sie das doppelte Verzeichnis herunter und starten Sie es.
  2. Wählen Sie den Quellweg der Ordnerstruktur.
  3. Wählen Sie den Standortpfad der geklonten Struktur aus.
  4. Klick auf das Duplikat Taste.

Das Programm repliziert die Ordner und Unterordner, erhalten jedoch nicht die Dateien, sodass Sie neue Daten speichern und organisieren können.

Kopieren Sie die Ordnerstruktur, ohne Dateien unter Linux zu kopieren

In Linux -Systemen können Benutzer zahlreiche Befehle ausführen, aber es ist manchmal schwierig, sich an alle Befehlszeilen zu erinnern. Der schnellste Weg, um eine Ordnerstruktur unter Linux zu kopieren. Da die Dienstprogramme von „RSYNC“ auf Linux -Produkten vorinstalliert sind, ist die Klonierungsordnerhierarchien ohne Dateien relativ einfach. Um dies zu tun:

  1. Drücken Sie Crtl + Alt + t Um die Terminal -App zu öffnen.
  2. Geben Sie Folgendes ein “rsyncBefehl im Terminalfenster: $ rsync -av -f "(Quelle)" (Ziel) "
  3. Ersetzen "QuelleMit dem Pfad, der die ursprüngliche Ordnerstruktur enthält.
  4. Ersetzen "ZielMit dem Weg, auf dem die kopierte Struktur erstellt wird.
  5. Schlagen Sie die Eingeben Taste.

Die modifizierte Befehlszeile weist das System an, Ordner und Unterordner zu replizieren, aber Dateien überspringen.

Ordnerstrukturen effizient replizieren

Unsere Laptops und PCs helfen uns, persönliche und berufliche Informationen und Dokumente zu verfolgen. Daher ist es wichtig, dass die Daten gut organisiert sind. Um sicherzustellen, dass Ihre Daten in Ordnung sind.

Haben Sie jemals eine Ordnerhierarchie oder ein Verzeichnis kopiert?? Haben Sie eine der in diesem Artikel beschriebenen Methoden verwendet?? Lassen Sie uns im Kommentarbereich unten wissen.