So zählen Sie Kontrollkästchen in Google Sheets

So zählen Sie Kontrollkästchen in Google Sheets

Google Sheets ist eine vielseitige Mehrzweck -Tabellenkalkulationsanwendung, die Informationen, Daten und Projekte über Online -Tabellenkalkulationen organisiert und verwaltet. Die Kontrollkästchen -Funktion ermöglicht Interaktivität und lässt die Benutzer ausgefüllte Elemente abkranken.

Wenn Sie versuchen, den Fortschritt des Teams im Auge zu behalten und wissen möchten, wie Sie die Anzahl der überprüften Kästchen in einer Tabelle zählen, sind Sie nicht allein.

In diesem Artikel wird die Formel angezeigt, die die Anzahl der in Ihrer Tabelle überprüfenden Zellen, die Anzahl der auf den Bedingungen geprüften Kontrollkästchen und zum Umwandeln dieser Daten in ein dynamisches Diagramm verwenden kann. Lass uns anfangen.

Verwendung Countif Kontrollkästchen in Google Sheets zu zählen

Immer wenn ein Kontrollkästchen angekreuzt ist, ist der Wert der Zelle auf „True“ gesetzt.”Deaktivierte Zellen werden auf„ Falsch eingestellt.Um alle überprüften Zellen zu zählen, fragen Sie daher nach der Gesamtzahl der „echten“ Zellen in einem Bereich.

So zählen Sie überprüfte Kontrollkästchen in Blättern

Stellen wir uns so aus,. Um die Anzahl der geprüften Kontrollkästchen zu zählen, machen Sie Folgendes:

  1. Klicken Sie in der Tabelle auf die Zelle, in der die Gesamtsumme angezeigt werden soll.
  2. Als nächstes geben Sie an “= Countif„Gefolgt von dem Zellbereich, um nach einem„ wahren “Wert zu prüfen, e.G., „(A2: A22, wahr)."Ihre Formel sollte ungefähr wie folgt aussehen:"= Countif (a2: a22, wahr).”
  3. Drücken Sie "Eingeben" Um die Formel in der Zelle zu speichern. Die Zelle sollte nun die Anzahl der geprüften (wahren) Kästchen zählen.

So zählen Sie deaktivierte Kästchen in Blättern

Das Zählen deaktivierter Kästchen verwendet den gleichen Prozess wie überprüfte Off, außer dass Sie „wahr“ in „false“ ändern.”

  1. Wählen Sie die Zelle aus, in der die Zählergebnisse angezeigt werden sollen.
  2. Geben Sie die folgende Formel mit dem gewünschten Zellbereich ein:.”= Countif (b2: b22, falsch)„Um Kontrollkästchen zu zählen, die nicht überprüft werden.
  3. Drücken Sie "Eingeben" Um die Formel zu speichern. Die Anzahl der nicht überprüften Kästchen wird jetzt angezeigt.

So zählen Sie Kontrollkästchen basierend auf den Bedingungen

Stellen Sie sich vor, dass die Daten in Ihrer Tabelle von „Spalte B bis Spalte D“ und „Zeilen 3 bis 17“ reicht und wie folgt eingerichtet sind:

  • Spalte B listet die "Abteilungsnummern" auf
  • Spalte C listet die Aufgaben auf.”
  • Spalte D enthält die abgeschlossenen Kontrollkästchen.”

Wenn Sie die Anzahl der ausgefüllten Aufgaben (geprüfte Kästchen) von einer bestimmten Abteilung wissen möchten, machen Sie Folgendes:

  1. Klicken Sie auf die Zelle, in der die Gesamtzahl der abgeschlossenen Anzahl angezeigt werden soll.
  2. Kopieren Sie die folgende Zeichenfolge und fügen Sie die Eingabetaste nicht ein und drücken Sie nicht!):
    = Countifs (d2: d22, true, b2: b22, e3)
    Beachten Sie die Pluralform von „Countif“ in der Formel.
  3. Bearbeiten Sie die Bereiche in der Formel, die Ihren Anforderungen entspricht. Orange ist Zellen, um die Fertigstellung zu überprüfen, Lila ist Etiketten (Abteilungen), um sich mit orangefarbenen Zellen zu verbinden, und hellblau ist die gefilterten Ergebnisse (Abteilung. 10) nach echten Werten zu überprüfen.
  4. Drücken Sie auf "Eingeben", wenn nicht bereits erledigt ist. Die Ergebnisse sollten die geprüfte Zellzahl (abgeschlossene Aufgaben) für „Abteilung. 10.”
  5. Um die erste Formelzelle (die DPT zu replizieren. 10 Gruppe) für andere Gruppen (Abteilung. 12, 17 usw.), kopieren/einfügen es in die jeweiligen Zellen nacheinander. Google Sheets passt die Formel automatisch und intelligent an.

Die obige Formel macht Folgendes aus:

  • Die Zellen D3 bis D17 werden auf "true" -Werte (checked) überprüft.
  • Die "wahren" Zellen assoziieren mit der spezifischen Abteilungsnummer innerhalb von B3 bis B17.
  • Die Ergebnisse werden gefiltert, so dass es nur zählt und zählt und die DPT angezeigt wird. 10 Daten 'in Zelle F13.
  • Das 'DPT. 10 Formelzelle '(F13) wird kopiert und in andere Abteilungsformelzellen (F14 bis F17) eingefügt, und die Formel ändert sich automatisch in die jeweilige Abteilung (DPT. 12, 17, 24 oder 30).

Wie Sie sehen können, können Google -Blätter problemlos überprüfte oder deaktivierte Kästchen/Zellen berichten und diese Daten sogar in Unterabschnitte basierend auf angewandten Bedingungen unterteilen. Die Formeln in diesem Artikel helfen Ihnen bei der Sortier- oder Tally -Elemente, die Sie je nach Abschlussstatus beschriftet haben, aber Sie können sich gerne in andere Verwendungszwecke verzweigen. Sie können Kontrollkästchen für fast alles verwenden!

FAQs: Kontrollkästchen Google Sheets zählen

Wie erstelle ich ein Diagramm mit den Daten, die aus Kontrollkästchen in Google Sheets gesammelt wurden??

Google Sheets kann automatisch neue Zeilen erkennen, die einem Diagrammbereich hinzugefügt wurden, und ein Diagramm entsprechend mit dynamischen Bereichen aktualisieren.

Stellen wir uns vor, dass die Daten in unserer Projektabteilung von A bis C und Cell 2 “bis zur Zelle„ 22 “reichen und wie folgt eingerichtet ist:

· Spalte A listet die Phasen auf

· Spalte B listet die Aufgaben und listet und

· Spalte C enthält die Kontrollkästchen

Wir erstellen ein Dynamic -Bereich -Diagramm, um zwei zusätzliche Spalten und eine unbegrenzte Anzahl von Zeilen aufzunehmen. In diesem Szenario wäre der Datenbereich A1 nach E.

1. Wählen Sie den Zellbereich Ihrer Daten aus, e.G., A1: e.

2. Klicken Sie auf "Einfügen" und dann auf "Diagramm.”

3. Wählen Sie über die Registerkarte "Daten" unter der Registerkarte "Daten" den "Diagrammtyp" aus, e.G., "Säulendiagramm.”

4. Stellen Sie Folgendes sicher:

· Die Optionen "Zeile 1 als Beschriftungen" und "Zeilen/Spalten" werden überprüft.

· Die Option „Schalterzeilen/Spalten“ ist deaktiviert.

5. Wählen Sie unter der Option „Horizontale Achse“ „Beschriftungen als Text behandeln.”

Wie füge ich Kontrollkästchen benutzerdefinierte Werte hinzu?

1. Starten Sie Ihre Tabelle und wählen Sie die gewünschten Zellen als Kontrollkästchen aus.

2. Wählen Sie "Daten" und "Datenvalidierung".”

3. Wählen Sie neben „Kriterien“ „Kontrollkästchen.”

4. Klicken Sie auf die Option "benutzerdefinierte Zellwerte verwenden" Option.

5. Geben Sie neben „Checked“ eine Nummer ein. Geben Sie optional eine Nummer neben „Unkontrolliert ein.”

6. Wählen Sie neben „auf ungültigen Daten“ eine Validierungsoption aus. Um eine Validierungsnachricht anzuzeigen, wenn Sie über das Kontrollkästchen übergehen, wählen Sie neben dem „Aussehen“ „Validierungshilfe Text anzeigen“ und fügen Sie Ihre Nachricht hinzu.

7. Wählen Sie „Speichern.”