So erstellen Sie einen Kalender in Google Sheets

So erstellen Sie einen Kalender in Google Sheets

Google Sheets bietet viele nützliche Funktionen, die es funktionaler machen als jede reguläre Tabelle. Es gibt Ihnen die Möglichkeit, dynamische Kalender zu erstellen, die für Personen mit flexiblen Zeitplänen leicht bearbeitet werden können.

In diesem Artikel zeigen wir Ihnen, wie Sie einen Kalender in Google Sheets erstellen, zusammen mit mehreren Tipps, um Google -Blätter funktionaler zu gestalten.

So erstellen Sie einen Kalender in Google Sheets auf einem PC

Da Google Sheets ursprünglich für die Verwendung mit Desktop -Computern hergestellt wurde, ist das Erstellen eines Kalenders auf einem PC die einfachste Methode aufgrund der Verfügbarkeit der Tastatur und der Maus. Sie machen Bearbeitungszellen und geben Daten und Formeln auf einem Desktop viel einfacher an als ein mobiles Gerät. Befolgen Sie die folgenden Schritte, um einen Kalender in Google Sheets auf einem PC zu erstellen:

  1. Verwenden einer Vorlage
    1. Öffnen Sie eine neue Datei in Google Sheets oder geben Sie ein. “Blätter.neu”Auf Google Chrome erstellen Sie automatisch ein leeres Blatt.
    2. Klicken Sie auf "Datei", schweben Sie über "Neu" und wählen Sie "Aus der Template Gallery".”
    3. Es stehen mehrere Vorlagendesigns zur Auswahl. Wenn Sie eine dynamische Kalendervorlage verwenden möchten, wählen Sie „Jahreskalender.Google Sheets lädt die Kalendervorlage.
    4. Sie werden jetzt einen voll besiedelten Kalender sehen. Auf der unten stehenden Bahnleiste sehen Sie für das gesamte Jahr ein Blatt zusammen mit einem separaten Blatt für jeden Kalendermonat. Es wird auch ein zusätzliches Blatt geben, auf dem Sie Ihren Kalender anpassen können. Sie können dieses bestimmte Blatt löschen, wenn Sie möchten.
    5. Um das Kalenderjahr zu ändern, stellen Sie sicher.
    6. Die Formel zeigt "= Jahr (heute ()) ohne die äußeren Anführungszeichen, was bedeutet, dass der aktuelle Kalender das laufende Jahr zeigt. Wenn Sie dies in ein bestimmtes Jahr ändern möchten, geben Sie ein Datum innerhalb der Anführungszeichen innerhalb der Klammern ein. Wenn Sie beispielsweise das Datum auf 2025 ändern möchten, sollte die Formel ohne die äußeren Anführungszeichen angezeigt werden: ". Denken Sie daran, um das Datum Anführungszeichen hinzuzufügen, oder Sie werden auf einen #Num -Fehler stoßen.
    7. Wenn Sie jeden Tag auf "Eingeben" tippen, wird sich entsprechend dem Jahr, in dem Sie auswählen.
    8. Um den Stil des Kalenders zu ändern, klicken Sie im oberen Menü auf „Format“ und wählen Sie „Thema.”
    9. Auf der rechten Seite werden Ihnen eine Liste von Stilvorlagen angezeigt. Klicken Sie auf die einzelnen Vorschau, wie jedes Thema aussieht.
    10. Um jedes Thema weiter anzupassen, klicken Sie oben im Menü "Themen" auf die Schaltfläche "Anpassen".
    11. Unter Anpassung können Sie die Schriftstil-, Schriftfarben- und Akzentfarben jedes Kalenders ändern. Beachten Sie, dass alle Änderungen an jedem Blatt alle Blätter in der Datei betreffen.
    12. Sobald Sie den Kalender angepasst haben, klicken Sie auf „Fertig.”
    13. Wenn Sie Ihren Google Sheets -Kalender online bearbeiten, speichern Sie automatisch Änderungen. Wenn Sie derzeit offline sind, wird die Datei aktualisiert, sobald Sie erneut online gehen.
    14. Sie können sich zwischen dem Blatt jedes Monats bewegen und Daten für jeden Kalendertag hinzufügen oder bearbeiten.
  2. Erstellen eines Kalenders von Grund auf neu
    1. Öffnen Sie eine neue Datei in Google Sheets oder geben Sie ein. “Blätter.neu”In Google Chrome öffnen Sie automatisch eine leere Google Sheets -Datei.
    2. Sie benötigen nur sieben Spalten, daher löschen Sie den Rest, um die Datei ordentlich aussehen zu lassen. Halten Sie "Strg", dann klicken.
    3. Klicken Sie mit der rechten Maustaste, um das Popup-Menü anzuzeigen und ausgewählte Spalten zu löschen.”
    4. Geben Sie in der ersten Spalte erste Zeile einen Monat und ein Jahr mit vier Zahlen ein. Geben Sie beispielsweise "01/2011" oder "Januar 2011" in Zelle A1 ein. Dies wird diese bestimmte Zelle formatieren, um den Monat und Datum zu akzeptieren.
    5. Wählen Sie Zeilen „A1 bis G1“ nacheinander aus.
    6. Klicken Sie für jede Zeile auf „Format -> Zellen verschmelzen -> Alles zusammenführen.”
    7. Sie können die Formatierung in dieser Zelle ändern, indem Sie die Tools im oberen Menü verwenden. Sie können Schriftart, Schriftgröße, Ausrichtung und andere Einzelheiten mit den verfügbaren Tools ändern.
    8. Geben Sie in den Zeilen A2 bis G2 jeden Tag ein. Sie können es an Ihre Bedürfnisse anpassen, wie M-F, Sat-Sun, Sun-Sat usw.
    9. Um festzustellen, an welchem ​​Tag am ersten Tag des Monats (oder an einem Tag) anwesend. Dies hilft, wenn Sie nur einen speziellen Kalender wie M-F erstellt haben.
    10. Den Kalender bevölkern. Sie können einzelne Zellgrößen mit dem Format -Tool oben im oberen Menü einstellen.
    11. Sobald Sie fertig sind, können Sie den Monat kopieren und einfügen, um mehrere Monate zu erstellen, oder es einfach in ein neues Blatt einfügen, um einen separaten Monat zu erstellen. Klicken Sie dazu auf und ziehen Sie Ihre Maus, um den gesamten Kalender auszuwählen, und klicken Sie mit der rechten Maustaste. Wählen Sie im Popup -Menü „Kopieren Sie kopieren.”
    12. Klicken Sie in einem neuen Blatt oder knapp unter dem ersten Monat mit der rechten Maustaste und wählen Sie dann „Einfügen einfügen.”
    13. Bearbeiten Sie die Tage nach Bedarf. Wiederholen Sie den Vorgang, bis Sie einen Kalender für jeden Monat erstellen, den Sie benötigen.
    14. Wenn Sie online sind, werden alle Änderungen automatisch gespeichert. Wenn Sie Blätter über den Offline -Zugriff verwenden, werden alle Änderungen aktualisiert, sobald Sie online zurückkehren.

So erstellen Sie einen Kalender in Google Sheets auf einem iPhone

Google Sheets ist als mobile App für das iPhone verfügbar, obwohl die Bearbeitungswerkzeuge im Vergleich zur Desktop -Version begrenzt sind. Die meisten Formatierungswerkzeuge, die zum Erstellen eines Kalenders benötigt werden, sind jedoch in der mobilen Version verfügbar, sodass Sie immer noch eines erstellen können. Sie können einen Kalender auf der mobilen Version der Google Sheets -App erstellen, entweder nach:

  1. Verwenden einer Vorlage
    • Öffnen Sie die Google Sheets -App. Wenn Sie es nicht haben, laden Sie es aus dem Apple App Store herunter.
    • Tippen Sie auf das + -Symbol, um eine neue Blattdatei zu erstellen.
    • Tippen Sie auf “Vorlage wählen.”Die jährliche Kalendervorlage ist ein dynamischer Kalender, der die Tage nach dem Jahr automatisch ändert. Die anderen Kalendervorlagen müssen manuell geändert werden. Wählen Sie welche Vorlage Sie bevorzugen.
    • Wie bei der Desktop -Version können Sie das Jahr auf das Jahr tippen, das Jahr über die Formel „= Jahr (heute ()) ändern, um das Jahr anzuzeigen.”
    • Im Gegensatz zur Desktop -Version können Sie die Vorlage dieses Kalenders nicht bearbeiten, da die Tools begrenzt sind. Sie können die Schrift- und Schriftgröße einzelner Zellen ändern, aber es gibt keine Möglichkeit, alles auf einmal zu bearbeiten. Sie können jedoch die Datei, die Sie später auf einem Desktop -Computer erstellt haben, bearbeiten.
  2. Von Grund auf neu
    • Öffnen Sie die Google Sheets -App.
    • Tippen Sie auf das + -Symbol, um eine neue Tabelle zu erstellen.
    • Wählen Sie „neue Tabelle.”
    • Wie bei der Desktop -Version können Sie die Spalten und Zellen mit den Formatwerkzeugen am unteren Rand des Bildschirms formatieren. Wenn Sie auf eine Zelle, eine Spalte oder eine Zeile tippen und halten, werden die Befehle kopieren und einfügen. Die Befehle „Merge“, „Ausrichtung“ und „Schriftart“ sind am unteren Bildschirmuntergang verfügbar.
    • Sie können das Blatt bearbeiten, indem Sie die im Abschnitt genannten Schritte zum Erstellen eines Kalenders von Grund auf den PC oben befolgen.
    • Online -Änderungen werden automatisch gespeichert. Wenn Sie eine offline verfügbare Datei verwenden, werden alle Änderungen aktualisiert, wenn Sie wieder online gehen.

So erstellen Sie einen Kalender in Google Sheets auf einem Android -Gerät

Die mobile Google Sheets-App ist eine plattform-agnostische Anwendung, daher ist die Android-Version die gleiche wie die für iPhone und iOS. Daher sind alle Anweisungen zum Erstellen eines Kalenders auf Google -Blättern für das iPhone genau die gleichen wie die für Android.

Der einzige Unterschied besteht darin, dass Google Sheets, anstatt aus dem Apple App Store herunterzuladen, normalerweise für Android-Geräte vorinstalliert ist. Wenn es für Ihr Gerät nicht verfügbar ist, können Sie es über den Google Play Store herunterladen.


Google Sheets hat seine Funktionalität langsam aber sicher als vielseitige Tabellenkalkulationsanwendung erhöht. Die Möglichkeit, sowohl reguläre als auch dynamische Kalender zu erstellen, ist eine praktische Funktion, die Eventplaner nutzen können.

Kennen Sie andere Möglichkeiten, einen Kalender in Google -Blättern zu erstellen?? Teilen Sie Ihre Gedanken im Kommentarbereich unten mit.