So erstellen Sie einen Minecraft -Server für Freunde

So erstellen Sie einen Minecraft -Server für Freunde

Während es nichts falsch ist, Minecraft allein zu spielen, macht das Spiel besonders Spaß, wenn ein paar Freunde sich Ihnen anschließen. Viele Spieler erstellen Server für langwierige Bauprojekte oder spielen mit Mods, da die Möglichkeiten endlos sind. Allerdings weiß nicht jeder, wie man einen macht, weil der Prozess einige leicht verwirrende Schritte enthält.

Suchen Sie nicht weiter, wenn Sie nach den Anweisungen suchen. Wir werden auch die Schritte abdecken, die Mac -Benutzer verwenden müssen, um eine zu erstellen.

Erstellen eines Minecraft -Servers unter Windows

Diese Schritte in diesem Abschnitt funktionieren nur für Minecraft: Java Edition. Wenn Sie auf Bedrock Edition spielen, müssen Sie verschiedene Anweisungen konsultieren. Sie benötigen die neueste Version von Java auf Ihrem Computer, da dieses Programm das einzige ist, das JAR -Dateien ausführen kann.

Wenn Sie sich nicht sicher sind, laden Sie Java herunter und installieren Sie es, um festzustellen, ob es auf dem neuesten Stand ist. Ihr PC sollte ihn automatisch aktualisieren.

Teil 1

  1. Laden Sie die Java Edition -Serverdatei herunter.
  2. Erstellen Sie einen Ordner auf Ihrem Desktop und nennen Sie ihn so etwas wie „Minecraft -Server.”
  3. Ziehen Sie die JAR -Datei in den Ordner.
  4. Geben Sie "Eingabeaufforderung" in die Windows -Suchleiste ein und öffnen Sie sie.
  5. Gehen Sie zurück zum Windows Explorer -Fenster und kopieren Sie das Verzeichnis.
  6. Geben Sie "CD" ein und fügen Sie die Adresse ein, bevor Sie den Befehl ausführen.
  7. Geben Sie ”Java -Jar -Dateiname ein.Glas “und drücken Sie die Eingabetaste. Nicht in Panik, wenn Sie das Laden eines Ladens erhalten.
  8. Öffnen Sie “Eula.txt ”im Serverordner.
  9. Setzen Sie "eula = false" auf "eula = true", bevor Sie sparen.

Teil 2

  1. Öffnen Sie „Server.Eigenschaften “, indem Sie mit der rechten Maustaste klicken und Notepad verwenden.
  2. Schreiben Sie die Einstellung für „Abfrage auf.Port ”, da diese Nummer für die Portwartung erforderlich ist.
  3. Geben Sie nach "Gamemode" "Überleben" oder "kreativ" ein, um den Modus festzulegen.
  4. Ändern Sie "Spawn-Protection", wenn Sie möchten.
  5. Geben Sie "Ja" oder "Nein" für "zulässt" ein.”
  6. Stellen Sie die Schwierigkeit auf "friedlich", "einfach", "normal" oder "hart.”
  7. Wählen Sie, ob Sie PVP wollen.
  8. Bestimmen Sie die maximale Anzahl von Spielern, die der Server halten kann.
  9. Nach „Level-Seed“ können Sie einen Samen eingeben, wenn Sie eine bestimmte Welt hinzufügen möchten.
  10. Beenden Sie fertig.Eigenschaften “Datei.

Teil 3

  1. Gehen Sie zurück zur Eingabeaufforderung.
  2. Wiederholen Sie die Schritte 6 und 7 von Teil 1.
  3. Starten Sie Ihren Server.

Nachdem Sie diese Schritte ausgeführt haben, müssen Sie den Port an die in der Eigenschaftendatei aufgeführte Nummer weiterleiten. Der Prozess jedes Routers ist anders, aber der Prozess ist keine Herausforderung.

Sie möchten auch Ihre öffentliche IP -Adresse notieren. Die IP -Adresse sollte sich im IPv4 -Format befinden, dh es gibt drei Dezimalstellen und keine Symbole außerhalb der Zahlen.

Für die vollständige Liste der konfigurierbaren Servereigenschaften finden Sie diese Seite für die Details. Zusätzlich zu einigen der oben abgedeckten Aspekte gibt es einige obskure Einstellungen, die Sie anpassen können.

Erstellen eines Minecraft -Servers auf dem Mac

Während Macs ein völlig anderes Betriebssystem verwenden, können sie dennoch dieselbe Serverdatei wie Windows -Benutzer ausführen. Es kann hier heruntergeladen werden. Sie werden auch Befehle mit dem Terminal ausführen.

Teil 1

  1. Laden Sie die JAR -Datei herunter.
  2. Open textedit und setzen Sie das Format auf einfache Text.
  3. Fügen Sie die folgenden Zeilen in die Datei ein.
    #!/Bin/Bash
    CD "$ (DirName" $ ​​0 ")"
    Exec Java -xmx1g -xms1g -jar minecraft_server.Krug
  4. Speichern Sie die Datei als „Start“.Befehl “ohne Anführungszeichen.
  5. Öffnen Sie das Terminal auf Ihrem Mac.
  6. Geben Sie "chmod a+x" ein und ziehen Sie "Start".Befehl ”in das Terminal, um den richtigen Pfad bereitzustellen.
  7. Drücken Sie die Eingabetaste, um die Änderungen zu speichern.
  8. Doppelklicken Sie auf die Datei, um den Server zu starten.
  9. Beenden Sie den Server.

Teil 2

  1. Gehen Sie zur Befehlszeile der Server und geben Sie /op ein . Ersatz Mit Ihrem Minecraft -Benutzernamen. Wenn Sie sich mit Ihrem Minecraft -Konto beim Server anmelden.
  2. Öffnen Sie „Server.Eigenschaften.”
  3. Konfigurieren Sie den Server.
  4. Überprüfen Sie Ihre Abfrage.Port ”Nummer und zeichnen Sie sie auf.
  5. Speicher die Datei.

Nach diesen Schritten können Sie mit der Portwartung beginnen und Ihre öffentliche IP-Adresse erhalten. Wenden Sie sich an die genauen Anweisungen, wenn Sie auf Ihren Router zugreifen. Für eine öffentliche IP -Adresse dauert es nur eine Google -Suche und mehrere Sekunden.

Diese Website hilft Ihnen dabei, Ihre IPv4 -Adresse zu finden.

Zusätzliche FAQs

Wie viel kostet ein privater Minecraft -Server??

Private Minecraft -Server sind besonders sicher, aber Sie müssen bezahlen, um sie zu verwenden. Die günstigsten Optionen kosten weniger als 5 US -Dollar pro Monat, aber einige Pläne sind aufgrund des zusätzlichen Schutzes gegen DDOS -Versuche und anderer Bedrohungen teurer.

Wie viel kostet ein Minecraft -Reich??

Minecraft Realms sind persönliche Multiplayer -Server, die Minecraft betreibt. Sie sind aktiv, auch nachdem sich alle abgemeldet haben. Ein Minecraft -Bereich kostet 7 US -Dollar.99 pro Monat.

Wer ist in der Nähe?

Mit Hilfe von Minecraft -Servern können Freunde an einem großen Wiederaufbau der Pyramiden von Giza zusammenarbeiten oder zusammen in freier Wildbahn überleben. Server können kostenlos sein, aber private sind als Abonnements erhältlich, wenn Sie zusätzlichen Schutz wünschen. Das Hosting Your Own erfordert einen RAM, aber das ist mit einem Gaming -PC machbar.

Was verwenden Sie, um Ihren persönlichen Minecraft -Server zu hosten?? Was denkst du, für Minecraft Multiplayer ist gut?? Lassen Sie uns im Kommentarbereich unten wissen.