Wie man ein Eisengolem in Minecraft erstellt

Wie man ein Eisengolem in Minecraft erstellt

Iron Golems sind Münfmobs, die lose auf der jüdischen Mythologie basieren, da diese Mobs animierte Eisenblöcke sind. Sie laichen bereits in der Nähe von Dörfern und schützen sie vor Schaden, obwohl Sie auch Ihre eigenen Golems herstellen können. Allerdings ist sich nicht jeder bewusst, wie dies zu tun ist.

Sie wissen nicht nur zu wissen. Am Ende des Artikels werden Sie ein Golem-Making-Experte sein.

Was du brauchst

Die Spieler können ein Eisengolem erzeugen, indem sie vier Eisenblöcke und einen Kürbis sammeln. Der Kürbis kann einer von drei Varianten sein:

  • Normaler Kürbis
  • Geschnitzter Kürbis
  • Jack O'Lantern

Eisen kann gefunden werden, indem eine Spitzhause erstellt und in die Erde eingebaut wird. Höhlensysteme sind auch Hotspots für Eisen und andere hilfreiche Materialien. Daher ist es für alle Spieler bereits ein Ziel mit hoher Priorität.

Wenn Sie Eisenerz abbauen, benötigen Sie einen Ofen, um das Metall in Eisen -Pergots zu schmelzen. Befolgen Sie die folgenden Schritte, um Eisenblöcke zu erstellen:

  1. Mine Bügelei.
  2. Gehen Sie zu Ihrem Handwerkstisch.
  3. Füllen Sie das ganze Gitter mit Eisenimboten.
  4. Einen Eisenblock erhalten.

Jedes Eisengolem benötigt vier Eisenblöcke, und jeder Eisenblock besteht aus neun Barren. Insgesamt benötigen Sie 39 Eisenimbots, was zu viel Bergbau führt.

Für Kürbisse finden Sie sie in vielen Biomen in der Überwelt, solange es genug Gras gibt. Weitere Kürbisorte sind Waldwälder -Stamm -Farmräume und Pillager -Außenposten, insbesondere deren Zelte. Sie können auch Kürbisse pflanzen, wenn Sie Kürbiskerne erhalten.

Um einen geschnitzten Kürbis zu machen, brauchen Sie Schere. Rüste die Scheren aus und benutze sie auf einem Kürbis. Lassen. Grundgesteinsspieler bekommen nur einen Samen.

Sobald ein Kürbis geschnitzt ist, können Sie ihn nicht in seinen ursprünglichen Zustand zurückkehren. Geschnitzte Kürbisse sind erforderlich, um Jack O'Lanterns zu machen.

Legen Sie im Handwerkmenü einen geschnitzten Kürbis in den Mittelschlitz und lassen Sie eine Taschenlampe darunter fallen. Holen Sie sich Ihren Jack O'Lantern aus dem Raster und Sie sind bereit, einen Eisengolem zu machen.

Wie man einen Eisengolem macht

Nachdem Sie genügend Materialien gesammelt haben, benötigen Sie nur einen leeren Raum, um einen Eisengolem zu schaffen. Befolgen Sie diese Schritte, um einen zu machen:

  1. Rüsten Sie Ihre Eisenblöcke aus und legen Sie sie in Form eines t.
  2. Wechseln Sie zu Ihrem Kürbis oder zu einem verwandten Gegenstand und legen Sie es auf das T, um ein + Zeichen zu erstellen.
  3. Der Eisengolem wird sich nun bewegen.
  4. Wiederholen Sie sich, um mehr Eisengolems zu machen.

Wenn ein Kürbis nicht geschert wird, müssen Sie die Schere verwenden, um sie zu schnitzen. Ansonsten wird der Golem nicht ertragen.

Die T -Form kann aufrecht, auf dem Kopf stehen oder sich sogar hinlegen. Solange es keine anderen Blöcke um das t gibt, wird der Eisengolem geboren. Verwenden Sie daher Ihre Werkzeuge, um zusätzliche Blöcke zu entfernen, die die Eisenblöcke berühren.

Es ist auch keine spezifische Reihenfolge erforderlich, um die Eisenblöcke zu platzieren. Solange der Kürbis zuletzt ist, erstellen Sie einen Eisengolem.

Eisen Golem -Verhalten

Iron Golems sind passive oder neutrale Mobs, je nachdem, ob Sie sie hergestellt haben. Mit den Spielern hergestellte schützen Sie vor Schaden, während die von Dorfbewohnern hergestellten neutral sind. Iron Golems greifen die Spieler nicht an, wenn sie nicht provoziert werden.

Während Ihre Haustiere auch sicher sind, können gezähme Wölfe versehentlich angegriffen werden. Alle feindlichen Mobs unterliegen einem gewalttätigen Schleuderangriff, der sie in die Luft bringt. Wenn mehr als ein Golem einen Mob angreift, kann er absurd hoch fliegen und durch Sturzschäden sterben.

Zu einer seltenen Gelegenheit wird ein Eisengolem einem Dorfbewohner antreten und ihnen einige Mohnblumen anbieten, ein Hinweis auf den Hayao Miyazaki -Animationsfilm mit dem Namen Laputa: Castle in the Sky. Babydorfbewohner sind diejenigen, die die Blumen akzeptieren werden.

Die Spieler können Eisengolems an den Leinen an den Leinen an der Leine gelangen, um bestimmte Strukturen zu schützen. Dies schränkt auch ihre Bewegung ein. Es wäre am besten, wenn Sie es tun würden, weil sie gerne wanderten.

Iron Golems können sich nur gegenseitig angreifen. In diesem Fall wird Sie von einem von Spielern hergestellten Eisengolem Sie verteidigen. Das Spiel ist codiert, damit sie sich nicht versehentlich gegenseitig treffen können.

Ein solider Beschützer

Iron Golems sind normalerweise friedliche und sogar freundliche Mobs, aber machen Sie keinen Fehler, sie werden die Dorfbewohner und ihre Schöpfer verteidigen. Ihre Angriffe verursachen viel Schaden und machen sie furchterregende Gegner. Darüber hinaus brauchen Sie keine seltenen Zutaten, um sie zum Leben zu erwecken, da Eisen und Kürbisse überall sind.

Wie viele Eisengolems haben Sie für Ihre Basis gemacht?? Wofür verwenden Sie die Eisen Golems für? Lassen Sie uns im Kommentarbereich unten wissen.