Wie man Text ein Zelle in Google -Blättern füllt

Wie man Text ein Zelle in Google -Blättern füllt

Google Sheets ist ein leistungsstarkes Organisationstool, aber der bemerkenswerteste Nachteil, den viele Benutzer berichtet haben, ist, dass die Zellen eine festgelegte Größe sind. Wenn Sie ein paar Wörter in einer Zelle eingeben, ist dies kein Problem, da der Inhalt innerhalb der Zellgrenze bleibt. Wenn Sie jedoch mit mehr Daten arbeiten, könnte der Text überfließen und von der benachbarten Zelle verdeckt werden. Sie könnten die angrenzende Zelle ändern und die visuelle Anziehungskraft Ihrer Zellen und Säulen stören und Risiken stören.

Also, was ist die Lösung?? Textverpackung.

Lesen Sie weiter, um zu erfahren, wie Textverpackungen in Google -Blättern auf einem PC, einem mobilen Gerät und einem iPad funktioniert.

Textverpackung in Google Sheets

Blätter im Google Sheets -Programm haben die Form eines Zellnetzes. Google Sheets versteckt alle Inhalte, die über die Zellgrenze gehen. Folglich können Sie nicht alle Daten sehen. Mach dir keine Sorgen- es ist immer noch da, nur versteckt.

Die Formatierungsfunktionen des Programms sind die einfachste Möglichkeit, um zu verhindern, dass Google -Blätter Text ausschneiden. Wenn eine Textzeichenfolge oder eine Nummer nicht in eine Zelle passt, müssen Benutzer keine Abkürzungen verwenden, um die Größe des Inhalts zu ändern. Stattdessen können sie die Textverpackungsfunktion verwenden und sicherstellen, dass alle Daten sichtbar bleiben.

Bevor Sie Ihre Tabellenkalkulationen anpassen, sollten Sie mit den Textformatierungsoptionen des Programms vertraut sein. Dazu gehören „Wrap“, „Clip“ und „Überlauf.”

"Überlauf" ermöglicht es dem Zellinhalt, über den Zellgrenze hinauszugehen, während "Wrap" die Zelle vorübergehend ändert und die Daten auf eine neue Linie platziert.

Auf der anderen Seite schneidet „Clip“ den sichtbaren Inhalt ab, wenn er die Zellgrenze erreicht.

Alle drei Optionen sind hilfreich, aber die meisten Benutzer bevorzugen es, eine Textverpackung zu verwenden. Sie bewahren das ordentliche Erscheinungsbild des Blattes und behalten den Zugriff auf wertvolle Daten bei.

So füllen Sie das Text eine Zelle in Google -Blättern auf einem PC füllen

Es gibt zwei Möglichkeiten, um Textverpackungen in Google -Blättern von einem Webbrowser zu aktivieren.

Das erste umfasst den Zugriff auf das Menü "Format". Folgendes sollten Sie tun:

  1. Öffnen Sie die Google Sheets -Tabelle, die Sie anpassen möchten.
  2. Wählen Sie die Zelle, die Sie formatieren möchten.
  3. Navigieren Sie zum Menü und wählen Sie die Registerkarte "Format" aus.
  4. Drücken Sie die Option "Wraping" und tippen Sie auf "Wrap".”

Wenn Sie entscheiden, dass das Wickeln von Text nicht die beste Lösung für Ihre Tabelle ist, dauert es nur ein paar Klicks. Befolgen Sie die folgenden Schritte, um dies zu tun:

  1. Tippen Sie auf "Format" und drücken Sie "Wickeln".”
  2. Wählen Sie "Überlauf" oder "Clip.”

Die zweite Möglichkeit, die Option „Wrap“ zu aktivieren, befindet sich direkt in der Taskleiste. Wählen Sie Ihre Zelle oder Zellen aus und drücken Sie die Schaltfläche „Textverpackung“. Und das ist es.

Alles, was Sie tun müssen, um diese Formatierungslösung zu deaktivieren.”

So füllen Sie das Text ein Zelle in Google -Blättern auf einem mobilen Gerät füllen

Google Sheets funktioniert gut auf mobilen Geräten und Sie können die Formatierung Ihrer Tabellenkalkulationen aus Ihrem Android- oder iOS -Telefon anpassen.

Befolgen Sie die folgenden Schritte, um Text auf ein Android -Gerät zu wickeln:

  1. Starten Sie die Google Sheets -App und wählen Sie die Tabelle aus, die Sie ändern möchten.
  2. Tippen Sie auf die Zelle oder die Zellen, die Sie formatieren möchten, und drücken Sie „Formatierung“.”
  3. Wählen Sie aus der Liste der Optionen "Zelle" aus.
  4. Drücken Sie den Schieberegler neben „Text einwickeln.”
  5. Wählen Sie das Symbol "Speichern" im oberen linken Teil der App, um die Änderungen zu speichern.

iPhone -Benutzer können auch sicherstellen, dass der Text eine Zelle füllt, ohne die gesamte Zeile oder Spalte zu stören. Der Vorgang ist relativ schnell und einfach.

  1. Öffnen Sie Google Sheets in Ihrem Startbildschirm und wählen Sie die entsprechende Tabelle aus.
  2. Tippen Sie auf die Zelle oder die Zellen, die Sie formatieren und „Formatierung.”
  3. Wählen Sie die Option "Zelle" und drücken Sie den Schieberegler neben dem „Wickeltext.”
  4. Klicken Sie oben links in der Schnittstelle auf "Speichern", um die Änderungen aufzunehmen.

So füllen Sie das Text ein Zelle in Google -Blättern auf einem iPad füllen

Wenn Sie es vorziehen, Ihre Tabellen über Ihr iPad zu organisieren, können Sie eine Zelle mit Text füllen, ohne die ordentliche Gitterstruktur zu ändern.

  1. Starten Sie die Google Sheets -App und öffnen Sie die entsprechende Tabelle.
  2. Wählen Sie die Zelle, die Sie neu formatieren möchten.
  3. Wählen Sie "Formating" und wählen Sie "Zelle" im Menü Optionen aus.
  4. Tippen Sie auf den Schieberegler neben der Option „Text einwickeln“ und navigieren Sie zur oberen links in der App.
  5. Klicken Sie auf "Speichern", um die Änderungen zu implementieren.

Nutzen Sie die leistungsstarken Formatierungsoptionen in Google Sheets

Google Sheets ist ein benutzerfreundliches Programm, teilt jedoch viele Nachteile mit ähnlichen Apps wie Excel. Wenn Sie Ihren Text nicht abschneiden, wird die Kante der angrenzenden Zelle ihn verbergen. Glücklicherweise können Sie das Problem mit der Textverpackungsoption des Programms beheben. Einmal aktiviert, hilft es dem Text, die Zelle zu füllen, ohne gegen die Zellgrenze zu drücken.

Google Sheets ist mit mehreren Geräten kompatibel, sodass Sie Text aus Ihrem Webbrowser, Smartphone oder iPad einwickeln können.

Haben Sie zuvor die Formatierungsfunktionen des Programms verwendet?? Auf welchem ​​Gerät bearbeiten Sie normalerweise Ihre Laken?? Lassen Sie uns im Kommentarbereich unten wissen.