So aufzeichnen und bearbeiten Sie Videos in Tiktok

So aufzeichnen und bearbeiten Sie Videos in Tiktok

Tiktok ist eine der beliebtesten Social -Media -Anwendungen von 2021 und aus gutem Grund! Natürlich können Schöpfer großartige Videos mit Musik, Sketchen, Herausforderungen und mehr hochladen. Aber was Tiktok so erfolgreich macht, ist, dass es ein Paradies der Kreativität ist.

Wenn Sie neu in Tiktok sind oder hier sind, um einige neue Fähigkeiten zu erregen, haben wir Sie versichert! In diesem Artikel zeigen wir Ihnen, wie Sie die perfekten Tiktok -Videos aufnehmen und bearbeiten!

Der integrierte Redakteur

Tiktok hat einen eigenen integrierten Editor, der viele grundlegende Aufgaben ausführen kann, einschließlich Hinzufügen von Filtern, Unschärfen, Hinzufügen von Soundtracks und mehr. Schauen wir uns die grundlegende Schnittstelle an.

Wenn Sie TIKTOK starten, zeigt die App Ihnen ein Video, von dem sie denkt, dass es Ihnen gefallen wird. Sie können dies jederzeit unterbrechen, indem Sie auf das Symbol „+“ tippen und Ihr eigenes Video starten.

Es gibt ein paar Seiten, die wir in diesem Artikel durchmachen werden, aber hier fangen wir an. Hier erfahren Sie, wie Sie Ihr Tiktok -Video aufnehmen:

  1. Wählen Sie alle Effekte aus, die Sie für Ihr Video verwenden möchten.
  2. Um den Zeitrahmen Ihres Videos zu ändern, verwenden Sie den Zeitwähler im unteren Teil des Bildschirms
  3. Tippen Sie auf die Option "Sound hinzufügen", wenn Sie Musik hinzufügen möchten.
  4. Tippen Sie auf das Red -Record -Symbol in der Mitte des Bildschirms. Tippen Sie noch einmal darauf, wenn Sie die Aufnahme beenden.
  5. Verwenden Sie die blaue Linie oben als Indikator dafür, wie viel Sie aufgenommen haben und wie viel Zeit Sie noch verlassen haben.
  6. Sie können auch auf das Symbol "Upload" in der unteren rechten Ecke tippen, um ein vorhandenes Video von der Kamerarolle Ihres Telefons hochzuladen (dies ist die Option für Sie, wenn Sie einen externen Video -Editor verwenden möchten, da wir unten weiter erklären werden).

Nachdem Sie Ihr Video aufgezeichnet haben, können Sie zum Bearbeitungsprozess fortfahren.

Tiktoks Bearbeitungswerkzeuge kennenlernen

Es gibt so viele Möglichkeiten, Ihr Tiktok -Video zu bearbeiten. Wir werden sie in diesem Abschnitt für Sie aufschlüsseln.

Beginnen wir an der oberen linken Ecke und gehen Sie um den Bildschirm herum. Wir werden die Android -Version der App für diesen Durchgang verwenden, aber die iOS -Version ist sehr ähnlich.

Das "X" -Symbol storniert Ihre Aufzeichnungs- und Bearbeitungssitzung.

Der Befehl „Ein Sound hinzufügen“ bringt die Tiktok -Soundbibliothek auf, die enorm und umfangreich ist. Sie können einen Song auswählen, nach Schlüsselwörtern suchen, Wiedergabelisten ansehen usw. Sie können Ihre eigenen Sounds nicht hochladen - obwohl es einige Problemumgehungen gibt, die wir in diesem Artikel behandelt haben. Tippen Sie auf diese Schaltfläche, bevor Sie mit der Aufnahme beginnen, damit Ihr Video mit dem Song oder den Sounds synchronisiert werden kann, den Sie auswählen.

Die Schaltfläche „Flip“ wechselt von Ihrer Vorderseite zu Ihrer Rückfahrkamera, um Selfie -Videos aufzunehmen.

Mit der Schaltfläche „Geschwindigkeit“ können Sie die Aufnahme-/Wiedergabegeschwindigkeit Ihres Videos ändern. Die Einstellungen reichen von 0.1x bis 3x, was bedeutet.

Die Schaltfläche „Filter“ öffnet die Filterbibliothek von Tiktok, die in Abschnitte „Porträt“, „Leben“ und „Vibe“ eingeteilt wurden. Dies sind relativ saubere Filter, die Dinge wie die Änderung der Farbpalette und des Bildkontrast. Sie können in die ungemutzte Sicht auf die Welt zurückkehren, indem Sie den ersten Filter im Abschnitt „Porträt“ mit der Bezeichnung „Normal“ auswählen.”

Der Button "Beauty" -Button schaltet den Schönheitsmodus ein oder aus. Alles, was dieser Modus tut, ist eine subtile Entfernung von Schatten.

Die Schaltfläche „Timer“ öffnet eine Timer -Schnittstelle, die eine Videozeitleiste von bis zu 60 Sekunden anzeigt. Sie können auf den Punkt tippen, an dem Sie anhalten möchten (von 1 bis 60 Sekunden) und dann auf die Aufnahme auf "Starten" tippen, um die automatische Aufzeichnung zu starten, ohne die Schaltfläche "Aufzeichnungen" gedrückt zu halten.

Als nächstes kommt die Flash -Taste. Mit dieser neueren Option können Sie je nach Beleuchtung, die Sie benötigen, den Blitz ein- oder ausschalten.

Rechts neben der Schaltfläche "Aufzeichnung" befindet sich die Schaltfläche "Upload", mit der die Videogalerie auf Ihrem Telefon geöffnet wird und Sie ein Video zum Hochladen auswählen können. So können Sie in anderen Tools in Ihren Tiktok -Feed erstellt oder bearbeitet werden, die in anderen Tools erstellt oder bearbeitet werden können.

Die Aufzeichnungstaste (der große rote Kreis) ist die Taste, die Sie drücken, wenn Sie eine Aufnahme starten möchten, ohne den Timer zu verwenden.

Die Schaltfläche „Effekte“ öffnet Tiktoks riesige Bibliothek mit Spezialeffekten, die von digitalen Verbesserungen bis hin zu geteilten Bildschirmen bis hin zu Augmented Reality (AR) -Filtern reichen. Hier fügt Sie riesige Googly -Augen, Rainbow -Wirbeleffekte und alle anderen Videoverbesserungen hinzu. Es gibt Abschnitte für „Trends“, „Gesicht“ und „Tier“ -Effekte.

Ihr Video bearbeiten

Rechts neben der Schaltfläche "Aufzeichnung" befinden sich jetzt zwei neue Schaltflächen. Die X-Taste speichert die Aufzeichnung dieses Segments, und die Schaltfläche Check spart sie und führt Sie zur Nachbearbeitungsschnittstelle.

In dieser Schnittstelle wird Ihr Videosegment auf Autoloop abgespielt.

Sie können die Back -Taste drücken, um zur Aufzeichnungsschnittstelle zurückzukehren, um das Segment zu erweitern.

Sie können die Schaltfläche „Trim“ verwenden, um Ihr Video zu verkürzen.

Die Schaltfläche „Mixer“ bringt Sie zur Mixer -Schnittstelle, mit der Sie die relativen Tonpegel zwischen dem von Ihnen aufgenommenen Sound und dem Soundtrack festlegen können, den Sie zuvor ausgewählt haben.

Wenn Sie die aufgezeichneten Geräusche hören könnten, würde ich „RAWR“ sagen, während ich den Plastik -Scorpion entlang meines Schreibtisches bewege.

"Select Sound" öffnet die Soundschnittstelle und ermöglicht es Ihnen, Musik oder Sounds aus der Tiktok -Bibliothek einzusetzen, genau wie im vorherigen Bildschirm.

So bearbeiten Sie Segmente auf Tiktok

Die Schaltfläche „Effekte“ macht etwas ganz anderes als auf dem vorherigen Bildschirm. Es öffnet eine Bibliothek mit unterschiedlichen Effekten sowie eine Zeitleiste Ihres Videos, sodass Sie Effekte nur auf Abschnitte des Videos anwenden können. Dies ist eine sehr leistungsstarke Funktion und dort werden viele der innovativen Effekte in Tiktok -Videos erstellt.

Die Schaltfläche „Cover festlegen“ wählt einen Bild aus Ihrem Video als Cover für das Video aus, das andere Benutzer sehen, wenn sie Videos durchsuchen. Auf diese Weise können Sie einen repräsentativen Rahmen und nicht nur den ersten Frame des Videos auswählen, der möglicherweise leer oder langweilig ist.

Die Schaltfläche „Filter“ wendet einen Filter auf das gesamte Segment an, genau wie es in der Vorbereitungsschnittstelle der.

Die Schaltfläche „Aufkleber“ öffnet die Aufkleberbibliothek, mit der Sie dem Video animierte Aufkleber hinzufügen können. Sobald Sie einen Aufkleber auswählen, können Sie ihn auf dem Bildschirm herumziehen, um dort zu ändern, wo es angezeigt wird, während das Video abgespielt wird.

Schließlich führt Sie mit der Schaltfläche "Weiter" zur Posting -Schnittstelle.

Poste dein Video

In der Posting -Oberfläche senden Sie Ihr Video zum Genuss (hoffentlich) von anderen in das Tiktok -Ökosystem.

Sie können eine Beschreibung Ihres Videos zusammen mit #Hashtags und Callouts in Ihre @friends eingeben. Sie können das Video so einstellen. (Auf diese Weise können Sie Videos speichern, um später daran zu arbeiten, ohne dass Ihre halb vollständige Arbeit in die Wildnis freigelassen wird.) Sie können die Kommentare festlegen, die ein- oder ausgeschaltet sind, und Sie können Duett entweder zulassen oder nicht zulassen und Videos reagieren. Sie können das Video auch automatisch an Ihre anderen Social -Media -Konten wie Twitter weitergeben.

Am Ende des Bildschirms befindet sich eine Schaltfläche „Entwürfe“ (die das Video auf dem Entwurf speichert) und eine Schaltfläche „Post“, die Ihr Video an die Welt sendet.

Wie Sie sehen, ist der integrierte Video-Editor ziemlich leistungsfähig und für die meisten Benutzer wahrscheinlich ausreichend. Wenn Sie jedoch Ihre Produktionswerte wirklich ernst nehmen möchten, sollten Sie sich möglicherweise den nächsten Abschnitt ansehen.

Verwenden eines externen Editors

Wenn Sie einen externen Redakteur verwenden, um sich Ihre Tiktok -Videos anzusehen, können Sie viel mehr tun. Der TIKTOK-Editor ist sehr featurzierreich, aber es ist kein vollwertiger Video-Editor. Bevor Sie jedoch einen anderen Video -Editor verwenden können, müssen Sie Ihr Video zuerst von Tiktok herunterladen.

Um das Video herunterzuladen, müssen Sie es zuerst posten. Es kann nicht einfach in Ihrem Entwurfsordner sein. Es muss auf der Website veröffentlicht werden. Setzen Sie also den "Wer kann dies anzeigen" im Video auf "privat" umschalten und dann das Video veröffentlichen. Sobald es veröffentlicht wurde, können Sie Ihr Profil in TiKTok tippen, das Video auswählen, dann das Symbol Drei Punkte auswählen und "Download" auswählen, um das Video auf Ihr lokales Gerät zu kopieren.

App-basierte Video-Editoren

Es gibt eine Reihe von Videobearbeitungs -Apps, die für Ihr Smartphone oder Tablet verfügbar sind. Sie haben den Vorteil, bequem und praktisch zu sein. Sie haben den Nachteil, dass sie nicht wirklich viel leistungsstärker oder maßgeblich sind als der eingebaute Tiktok-Editor. Es könnte sich jedoch lohnen, sie auszuprobieren, wenn sie spezifische Funktionen haben, die Sie möchten. Zu Android gehören populäre Videobearbeitungs -Apps PowerDirector, Timbre, Vizma, YouCut und Inshot. iPhone -Benutzer möchten möglicherweise ISOVie, Splice oder FilmMaker Pro Video -Editor für iOS ansehen.

Desktop -Video -Editoren

Ein Desktop -Video -Editor bietet weitaus mehr Potenzial für ernsthafte Videobearbeitungsarbeiten. Ihr PC oder Mac ist erheblich leistungsfähiger als Ihr Smartphone und verfügt über einen Bildschirm in voller Größe und genauere Schnittstellen-Tools. Wenn Sie diesen Weg gehen möchten, würde ich einem Redakteur empfehlen, der Geld kostet. Es gibt kostenlose Redakteure da draußen, und einige von ihnen sind sehr gut, aber Sie werden nicht etwas Besseres bekommen als der eingebaute Tiktok-Editor, ohne zu bezahlen. Hier sind einige der besseren Redakteure da draußen.

Adobe Premiere -Elemente

Adobe Premiere Elements ist eine leichtere Version der Filmbearbeitungssoftware für Filmqualität von Adobe Premiere CC. Elemente halten die Hauptmerkmale seines größeren Elternteils, schneiden Sie jedoch viele Dinge aus, die nur Videografen benötigen, um den Preis und die Lernkurve überschaubar zu halten. Wenn Sie bereits Adobe -Produkte verwendet haben, sind Sie mit Elementen gleich zu Hause. Elemente verfügen über Funktionen wie eine Vielzahl von Tools, Videoeffekten und Medienbibliotheksverwaltungsoptionen, die es ideal für eine TIKTOK -Benutzer -Planung, viele verschiedene Videos zu machen.

Premiere -Elemente kostet 99 US.

Coral Video Studio

Es gab eine Zeit, in der Corel ein Firma für Computergrafik-Software für Computergrafiken war, und das Unternehmen hat immer noch einen soliden Ruf in der Videobearbeitungswelt. Corel Videostudio ist ein sehr leistungsstarker Video-Editor auf Verbraucherebene. Obwohl es nicht auf dem gleichen Niveau wie Avid Media Composer. Es verfügt über viele professionelle Funktionen und eine Benutzeroberfläche, mit der es nicht schwer zu beteiligen ist.

Corel Video Studio erhält eine Pro -Version für 69 US -Dollar und eine ultimative Version für 99 US -Dollar. Beide sind sehr leistungsstark und können Ihre Tiktok -Videos mit Leichtigkeit bewältigen. Es gibt auch eine kostenlose Testversion.

Tipps und Tricks für die Videoerstellung

Wenn Sie sich ernst nehmen, Videos für Tik Tok zu erstellen, gibt es viele fortgeschrittene Tipps, über die Sie wissen möchten. Hier sind einige der besten, die wir gefunden haben.

Verwenden Sie einen Desktop -Video -Editor

Wenn Sie viele Videos erstellen und bearbeiten, werden Sie schnell feststellen Set und Leistung einer vollwertigen Videobearbeitungssuite auf einem Desktop-Computer. Das Display auf einem Desktop-Computer ist nicht nur weitaus besser, um Ihre Videodateien anzusehen, sondern auch ein High-End.

Investieren Sie in eine Videokamera + Stativ

Smartphones haben heutzutage großartige Kameras für ihre Größe und Kosten, und - wie bei der Videobearbeitungsseite der Dinge - ist Ihre Smartphone -Kamera perfekt für den Einstieg ausreichend. Aber sobald Sie die Startphase überwunden haben, möchten Sie in eine schöne Videokamera in voller Größe investieren. Glücklicherweise erhalten Sie eine sehr schöne digitale Videokamera für 40 bis 100 US -Dollar. Merkmale, nach denen Eingänge für externe Mikrofone, optischer Zoom, ein großer LCD -Bildschirm zum Rahmen Ihrer Aufnahmen, die Möglichkeit, Videodateien mit niedrigerer Auflösung auszuführen. Auch wenn Sie nicht mit einer Kamera in voller Größe gehen, sollten Sie auf jeden Fall in ein Stativ investieren-sie stabilisieren Ihre Kamera und machen Videos rock-solid stabil und bieten Ihnen eine einfache Möglichkeit, den Kamerawinkel und die Position anzupassen.

Beleuchte es

Beleuchtung ist entscheidend. Abhängig von der Art der Videos, die Sie erstellen, möchten Sie sich möglicherweise tatsächlich auf natürliche Beleuchtung verlassen (wenn Sie die richtige Umgebung haben und nicht nur tagsüber drehen), aber für die meisten Schöpfer benötigen Sie künstliche Beleuchtung. Die besten Lichter sind energiereiche LEDs - sie produzieren ein weißes, knuspriges Licht, das sehr gut für Video- und Fotografiearbeiten geeignet ist. Wenn Sie in großem Umfang Videos mit Tanz oder Bewegung durchführen, möchten Sie ein Drei-Licht-Setup. Schöpfer, die mehr Selfie-Stil-Videos machen, sollten stattdessen in ein Ringlicht investieren, wie das, das wir am Ende dieses Artikels empfehlen.

Hintergründe sind wichtig

Was hinter der Szene steckt, ist oft genauso wichtig wie das, was in der Szene ist. Eine unordentliche Wohnung oder Küchenarbeitsplatte ist keine großartige Kulisse für Ihr herzliches Torch -Song -Video. Stellen Sie sicher. Ein einfarbenes Bettblatt kann eine solide Kulisse ergeben, aber stellen Sie sicher, dass Ihre Aufführung ein paar Meter davor stattfindet, damit Sie nicht ablenkende Schatten werfen.

Es geht um den Klang

Die Klangqualität ist mindestens so wichtig wie die Videoqualität. Die Menschen sind oft bereit, schlechte Videoqualität zu vergeben, aber sobald sie nicht hören oder entschlüsseln können, was sie hören, drücken sie den Rückknopf und übergehen zu etwas anderem weiter. Niemand hat Zeit, etwas zu hören, das sie nicht hören können. Einige Smartphones und digitale Videokameras haben anständige interne Mikrofone, aber Sie erhalten immer eine bessere Klangqualität von einem externen Mikrofon. Sogar ein kostengünstiges externes Mikrofon wird Ihre Klangqualität erheblich erweitern. Das Mikrofon sollte so nah wie möglich am Thema des Videos sein. Achten Sie auf Hintergrundgeräusche in Ihrer Umgebung, die Sie möglicherweise längst gelernt haben, sich auszuschalten, aber ein Videobeobachter wird sofort hören.

Die Drittelregel

Eines der grundlegendsten Konzepte in Fotografie oder Videografie. Die Drittelregel sieht vor.

Für ein attraktives und überzeugendes Video oder Foto möchten Sie, dass Ihr Thema (n) entlang einer der Netzleitungen und nicht in der Mitte der Aufnahme platziert wird. Wenn möglich, möchten Sie, dass das Thema an der Kreuzung von Gitterlinien platziert wird - diese vier „Sweet Spots“. Hinter dieser Regel steckt keine besondere theoretische Begründung - es ist nur so, dass Menschen Bilder finden, die der Regel attraktiver folgen als Bilder, die dies nicht tun.

Präsenz haben

Bildschirmpräsenz - diese Qualität, die manche Menschen die Kamera zu lieben scheinen - ist manchmal ein Geschenk. Viele gute Schauspieler sind eigentlich nur ok Schauspieler, die eine großartige Bildschirmpräsenz haben. Wenn Sie nicht das Glück haben, mit Cary Grants natürlicher Kamera-Attraktivität geboren zu werden, müssen Sie die Eigenschaften und Verhaltensweisen bewusst entwickeln, die sich in ein charismatisches Auf dem Bildschirm umsetzen lassen. Halten Sie Ihre Körpersprache ruhig und offen - Gesicht der Kamera, legen Sie Ihre Arme nicht vor Ihren Körper. Eine gute Haltung haben - steh gerade auf! Ihre Schultern sollten zurück sein, und Sie sollten entspannt sein. Atme bewusst und unbewusst ein.

Geben Sie dem Publikum ein gewisses Lächeln, besonders zu Beginn des Videos, damit es Sie als freundlich wahrnimmt. Effekten Sie Ihre Worte, wenn Sie sprechen, und verlangsamen Sie sich absichtlich - fast jeder versucht, zu schnell vor der Kamera zu reden. Wenn Sie nicht wissen, was Sie mit Ihren Händen tun sollen, geben Sie sich Requisiten, um sie zu besetzen - einen Zauberstab für einen Zauberer, ein Mikrofon (sogar einen Dummy) für einen Sänger. Und Praxis-Der zweite oder dritte (oder zehnte oder zwanzigste) Durchlauf eines Videos ist wahrscheinlich eine viel überlegene Anstrengung als die erste, insbesondere wenn Sie Ihre eigenen Einstellungen überprüfen und von jedem fehlerhaften Durchgang lernen.