So planen Sie Twitter -Threads

So planen Sie Twitter -Threads

Twitter -Threads sind eine der beliebtesten Funktionen der Plattform. Es erweitert diese sozialen Medien von 280-Charakter-Grenzen bis zum Teilen ganzer Geschichten über einen Twitter-Thread.

Mit Twitter können Benutzer bis zu 25 aufeinanderfolgende Tweets in einer einzigen Instanz teilen, obwohl Sie später mehr hinzufügen können. Sie können jedoch keine Twitter -Threads planen oder sie nicht direkt von Ihrem Twitter -Konto ausstellen.

Sie benötigen ein zuverlässiges Twitter -Veröffentlichungstool, mit dem es für Sie verwaltet wird. Es gibt viele gute Optionen auf dem Markt, aber CircleBOOM Publish Tool bietet Funktionen, die Sie an anderer Stelle wahrscheinlich nicht finden, die Sie nicht finden, die Sie nicht finden können.

So erstellen Sie einen Twitter -Thread

Ein Twitter -Thread repräsentiert eine Reihe von Tweets von einem einzelnen Benutzer. Sie können zusätzlichen Kontext bereitstellen oder Aktualisierungen zu einem bestimmten Thema hinzufügen.

Bevor wir uns mit dem CircleBoom Twitter -Thread -Hersteller befassen, sehen wir sehen, wie Benutzer Threads direkt auf der nativen Plattform erstellen können:

  1. Gehen Sie zu Twitter und melden Sie sich in Ihrem Konto an.
  2. Klicken Sie im Feld neben Ihrem Profil auf "Was passiert passiert?”Und erstellen Sie Ihren Thread.
  3. Sobald Sie das 280-Charakter-Grenze erreicht haben, klicken Sie auf das Symbol „+“.
  4. Wenn ein weiterer Raum für Ihren Tweet erscheint, erstellen Sie den Thread weiter. Setzen Sie den Vorgang fort oder klicken Sie auf die Schaltfläche Löschen, wenn Sie Tweets aus dem Thread entfernen möchten.
  5. Wählen Sie "All Tweet alle", um den Thread direkt von Twitter zu veröffentlichen.

Während Sie mit Twitter einzelne Tweets planen können, ist dieselbe Option für Twitter -Threads nicht verfügbar.

So erstellen Sie einen Twitter -Thread mit CircleBoom

Mit dem umfassenden Social -Media -Management -Tool von CircleBoom können Sie Ihr Twitter -Konto optimal nutzen. Sie können es verwenden, um Beiträge für andere Plattformen wie LinkedIn oder Google Business zu planen. Wir konzentrieren uns jedoch auf Twitter.

Hier sind alle Schritte, die Sie unternehmen müssen, um einen Twitter -Thread mit CircleBoom zu erstellen:

  1. Melden Sie sich in Ihr CircleBOOM Publish -Tool an.
  2. Wählen Sie aus der Liste im Dashboard "Twitter" aus und klicken Sie auf ein bestimmtes Twitter -Konto.
  3. Navigieren Sie zur linken Seite des Bildschirms und klicken Sie auf das Stift- und Papiersymbol.
  4. Es wird ein Popup-Menü angezeigt, in dem Sie eine Option auswählen können. Klicken Sie auf „Twitter -spezifische Beitrag oder Thread erstellen.”
  5. Fangen Sie an, einen Tweet zu komponieren. Sie können die dedizierten Tools verwenden, um ein Bild von Ihrem Gerät hinzuzufügen, ein unplashes Bild hochzuladen oder ein GIF hinzuzufügen. Sie können auch das integrierte Canva-Tool verwenden, um Ihren Tweet anzupassen.
  6. Klicken Sie in der unteren rechten Ecke auf das Symbol "+", um einem Thread einen Tweet hinzuzufügen.
  7. Ein anderes Feld wird geöffnet, und Sie können Medien hinzufügen oder Text schreiben. Die Standards für Twitter -Bildgröße müssen nicht jedes Mal Ihr Bild ändern. Für jede Website bietet Canva fertige Postvorlagen an.
  8. Wiederholen Sie den Vorgang so oft Sie möchten.

So planen Sie einen Twitter -Thread mit CircleBoom

Wenn Sie mit dem Erstellen Ihres Twitter -Threads mit CircleBoom fertig sind, können Sie ihn sofort veröffentlichen. Alles, was Sie tun müssen.

Wenn Sie jedoch vorhaben, den Thread zu veröffentlichen, wenn Ihre Follower größtenteils online sind. Dies garantiert ein besseres Engagement, können Sie den Twitter -Thread für eine bestimmte Zeit planen.

So funktioniert das:

  1. Verfassen Sie Beiträge und fügen Sie alle Medien mit CircleBoom zu Ihrem Twitter -Thread hinzu.
  2. Klicken Sie unten auf dem Bildschirm auf die Schaltfläche „Zeitplan“ klicken.
  3. Ein Kalender wird erscheinen. Verwenden Sie den Cursor, um das genaue Datum auszuwählen. Sie können auch die Tageszeit festlegen.
  4. Klicken Sie auf die blaue Schaltfläche mit Datum und Uhrzeit Ihres geplanten Twitter -Threads.

CircleBoom hinterlässt eine Benachrichtigung darüber, dass Ihr Twitter -Thread erfolgreich geplant wurde. Wenn Sie den Thread überprüfen müssen, gehen.

Wie man einen Twitter -Thread mit CircleBoom anstellt

Möglicherweise möchten Sie Ihren Twitter -Thread nicht zu einem bestimmten Zeitpunkt veröffentlichen, sondern ein Routine -Veröffentlichungsintervall haben. Dies ist besonders nützlich für Benutzer, die viel auf Twitter veröffentlichen, aber zwischen ihren Beiträgen genügend Platz gewährleisten möchten.

Vielleicht sind Ihre Twitter-Ideen für Twitter-Beiträge nie endend und Sie möchten sie nicht im Überblick verlieren. Sie können auf Ihrer Twitter -Kontoseite so viele Entwürfe speichern, wie Sie möchten, aber CircleBoom Publish Tool ist eine viel effektivere Lösung, wenn es um Threads geht.

Bevor Sie Ihren Twitter -Thread anstellen können, ist das Einstellen des richtigen Warteschlangenintervalls unerlässlich. So funktioniert das:

  1. Starten Sie das CircleBoom Publish -Tool und wählen Sie ein Twitter -Konto aus.
  2. Gehen Sie zum Hauptmenü auf der linken Seite des Bildschirms. Klicken Sie auf das Symbol, das durch drei Zahnräder unterschiedlicher Größe dargestellt wird.
  3. Wählen Sie im Popup-Menü „Zeit- und Warteschlangeneinstellungen.”
  4. Die Einstellungen befinden sich auf der rechten Seite des Bildschirms. Sie können damit beginnen, die Zeitzone bei Bedarf anzupassen.
  5. Wählen Sie unter den Einstellungen „Warteschlangeneinstellungen“ die Start- und Enddaten aus und wählen Sie Zeit im Dropdown-Menü „Zeitintervall“.
  6. Klicken Sie auf die Einstellungen „Warteschlangeneinstellungen für @[Your ProfileName] speichern].”

Der Intervall liegt zwischen 10 Minuten und 12 Stunden, sodass Sie auswählen können, was für Sie am besten funktioniert. Wenn Sie beispielsweise eine Werbekampagne für Ihre Marke planen, ist es eine fantastische Strategie, einen Thread über Ihre Produkte und Dienstleistungen zu veröffentlichen.

Wenn Sie die Themen jedoch zu nahe aneinander veröffentlichen, vermissen viele Ihrer Anhänger sie möglicherweise. Es ist auch unwahrscheinlich, dass es über superwichtige Retweets sammelt.

Es ist auch wichtig hervorzuheben, dass CircleBoom Twitter Publish Tool erweiterte Warteschlangeneinstellungen bietet. Wenn Sie auf die Option „Erweiterte Plan erstellen“ klicken, können Sie für eine ganze Woche einen Twitter -Post -Zeitplan erstellen.

Veröffentlichen Sie die Twitter -Threads, die viele sehen werden

Wenn Sie die Twitter -Thread -Funktion verwenden, um eine persönliche Geschichte zu erzählen, möchten Sie sicherstellen, dass alles richtig läuft. Sie werden wahrscheinlich viel Zeit damit verbringen, jeden Tweet zu komponieren und Medien hinzuzufügen, die dem Inhalt entsprechen.

Mit der Funktion "CircleBOOM Publish Tool und Thread Maker" können Sie Ihren Thread sicher erstellen und planen, wann immer er veröffentlicht werden muss.

Vielleicht möchten Sie etwas sagen und die richtigen Worte haben, aber Sie möchten, dass andere es in Monaten sehen. Der Twitter -Thread -Hersteller bietet Ihnen den Platz und die Werkzeuge dazu.

Welche Art von Twitter -Threads sind Ihr Favorit?? Lassen Sie uns im Kommentarbereich unten wissen.