So erkennen Sie, ob jemand anderes Ihr Twitter -Konto verwendet

So erkennen Sie, ob jemand anderes Ihr Twitter -Konto verwendet

In der Vergangenheit wurde Twitter oft wegen seiner etwas lockeren Sicherheitsmaßnahmen kritisiert. In den letzten Jahren haben sie sich jedoch zu diesem Thema befasst, und Tweeting war nie sicherer.

Trotzdem ist keine Social -Media -Plattform perfekt und Verstöße kommen vor. Wenn Sie sich Sorgen machen, dass jemand anderes Ihr Twitter -Konto verwendet hat, möchten Sie wissen, wie Sie es sicher herausfinden können.

Aber würden Sie genau sagen können, wer sich mit Ihrem Twitter -Profil ausgelöst hat? Die Antwort lautet sowohl Ja als auch Nein. Möglicherweise können Sie verdächtige Aktivitäten erkennen, aber es bedeutet nicht, dass Sie wissen, wer der Schuldige ist.

Wie man die letzten aktiven verwendet

Wenn Sie ein regulärer Twitter -Nutzer sind, werden Sie wahrscheinlich mehrfach pro Tag durch Ihre Seite scrollen, auch wenn Sie nur lustige Tweets lesen, anstatt an der politischen Debatte teilzunehmen. Möglicherweise twittern Sie jedoch auch inbrünstig selbst.

In diesem Fall ist es einfacher, verdächtige Aktivitäten auf Ihrem Twitter -Konto zu bemerken. Plötzlich sind Antworten und Erwähnungen, an die Sie sich nicht erinnern. Oder Ihre DMs enthalten zufällige Nachrichten.

Dies könnte ein wichtiger Anlass zur Sorge sein, daher ist es wichtig, das Problem zu untersuchen. Sie wissen wahrscheinlich genau, wann Sie zuletzt auf Twitter aktiv waren, und das ist großartig, weil Sie diese Informationen benötigen.

Die gute Nachricht ist, dass Sie alle Ihre neuesten Twitter -Sitzungen überprüfen können und aus welchen Geräten sie entstanden sind. Die schlechte Nachricht ist, dass Sie, wenn Sie die genaue Standortfunktion deaktiviert haben, möglicherweise nicht mehr über das Problem erfahren können. Aber zuerst schauen wir uns an, wie Sie Ihren aktiven Status und Ihren Twitter -Login -Verlauf überprüfen.

Vom iPhone oder Android

Die Verwendung von Twitter über die iOS- und Android -Apps ist oft bequemer als aus dem Browser. Die Benutzeroberfläche ist viel reaktionsschneller, und jedes Mal, wenn Sie Ihren Feed aktualisieren, gibt es ein kleines Geräusch, das Ihnen ein Gefühl der Beruhigung vermittelt.

Wenn Sie also Ihren Twitter -Login -Verlauf über die Twitter -App überprüfen möchten, ist dies ein unkomplizierter Prozess. Unabhängig davon, ob Sie ein iPhone- oder Android -Gerät verwenden, werden die Schritte gleich sein:

Tippen Sie auf das Profilbild

  1. Öffnen Sie die Twitter -App auf Ihrem Telefon und tippen Sie auf Ihr Profilbild in der oberen linken Ecke des Bildschirms.
  2. Scrollen Sie nach unten und wählen Sie die aus Einstellungen und Privatsphäre Möglichkeit.
  3. Wählen Sie nun aus Sicherheits- und Kontozugriff, gefolgt von Apps und Sitzungen.

Oben auf dem Bildschirm sehen Sie andere Apps, die mit Ihrem Twitter -Konto verbunden sind, aber genau darunter sehen Sie den Abschnitt "Sitzungen". Twitter zeigt an, dass Sie jetzt von Ihrem Telefon von Ihrem Telefon aktiv sind und auch Ihren Standort anzeigen.

Sie werden jedoch auch eine ganze Liste der aktuell aktiven Sitzungen sehen. Sie können auf jedes von ihnen klicken und das Datum, die Uhrzeit und den Ort des anfänglichen Anmeldes sowie für welches Gerät für den Zugriff verwendet wurden.

Sie werden wahrscheinlich alle Ihre Geräte und Sitzungen erkennen, aber Sie sehen möglicherweise auch Aktivitäten und Geräte, die Sie nicht erkennen. Versuchen Sie daher, sich daran zu erinnern, ob Sie das Telefon eines Freundes verwendet oder einige Male bei der Arbeit angemeldet sind. Lassen Sie sich auch nicht von den Standortstempeln alarmieren.

Wie bereits erwähnt, kann Twitter die genaue Position Ihrer Anmeldungen abholen. Am selben Tag, die oft Hunderte von Meilen voneinander entfernt sind.

Vom PC oder Mac

Sie können mit einem Webbrowser auf Ihren Twitter -Anmeldemittel zugreifen, unabhängig davon, ob Sie ein Mac- oder PC -Benutzer sind. Die Website sieht gleich aus, und alle Schritte zur Überprüfung Ihrer Sitzungen sind ebenfalls gleich. Sehen wir uns also an, wie diese Schritte aussehen:

  1. Öffnen Sie das Twitter -Webportal mit einem beliebigen Browser. Wählen Sie auf der linken Seite Ihrer Startseite aus Mehr.
  2. Ein Menü wird auftauchen; wählen Einstellungen und Privatsphäre.
  3. Wählen Sicherheits- und Kontozugriff, gefolgt von Apps und Sitzungen.

Von dort aus klicken Sie auf Sitzungen. Die Seite sieht genauso aus wie beim Öffnen der Twitter -App auf Ihrem Telefon. Sie werden Ihre aktuelle Sitzung als aktiv mit einer blauen Farbe sehen und alle anderen Sitzungen unter Ihrem Aktivitätsstatus sehen.

Herunterladen von Twitter -Daten

Ein weiterer Ansatz zur Überprüfung, ob jemand Ihr Twitter -Konto verwendet hat, besteht darin, alle Ihre Twitter -Daten herunterzuladen. Sie haben jede Interaktion, jedes Post- und Bild, das ordentlich in einer Zip -Datei gepackt ist. Denken Sie daran, Sie können nur in 30 Tagen Ihr gesamtes Archiv anfordern. So machst du es:

  1. Öffne das Twitter App oder Browser und auswählen Mehr.
  2. Wählen Einstellungen und Privatsphäre, Dann Ihr Konto.
  3. Wählen Laden Sie ein Archiv Ihrer Daten herunter.
  4. Geben Sie Ihr Passwort ein und bestätigen Sie.

Wählen Sie unter Daten und Berechtigungen Ihre Twitter -Daten aus.

Nach ein paar Minuten sammelt Ihr Twitter alle Ihre Daten und Sie können dann die auswählen Archiv herunterladen Möglichkeit. Dann können Sie alle Aktivitäten überprüfen, um festzustellen, ob es Abweichungen gibt.

Nachdem Sie alle Ihre Twitter -Sitzungen sehen können, können Sie diejenigen identifizieren, die nicht auf der Liste stehen sollten. Auch wenn Twitter die Marke vor Ort verpasst hat und das war eine Sitzung, an die Sie sich nicht erinnern, ist es wahrscheinlich am besten, sich trotzdem anzumelden.

Abmelden aller Geräte - Handy

Sie können sich von einer Twitter -Sitzung über die Twitter -App auf Ihrem Smartphone abmelden. Es dauert nur ein paar Wasserhähne auf den Bildschirm. Befolgen Sie alle drei Schritte vom Zugriff Apps und Sitzung Aus dem obigen Abschnitt. Und befolgen Sie dann folgende Schritte:

  1. Tippen Sie auf die Sitzung, von der Sie sich abmelden möchten.
  2. Tippen Sie auf die angezeigte Option des Geräts an,.
  3. Wenn ein Popup angezeigt wird, bestätigen Sie Ihre Auswahl.

Die Sitzung wird sofort aus der Liste verschwinden. Sie können diese Schritte weiterhin mit allen Sitzungen wiederholen, über die Sie sich nicht sicher sind.

Abmelden aller Geräte - PC oder Mac

Das Abhören von problematischen Sitzungen und Geräten auf Ihrem Twitter -Konto sieht gleich aus, wenn Sie dies über einen Webbrowser tun.

Befolgen Sie die Schritte von oben, um auf Apps und Sitzungen zuzugreifen, und melden Sie sich von der gewünschten Sitzung ab. Bestätigen Sie Ihre Auswahl und Sie müssen sich keine Sorgen mehr machen.


Aber es gibt noch einen anderen Weg, der wahrscheinlich ein umsichtigerer Ansatz ist. Sie können sich gleichzeitig von allen Sitzungen abmelden. Twitter gibt Ihnen diese Option, um sicherzustellen, dass Sie eine Bedrohung beseitigen, auch wenn Sie sich nicht sicher sind, welches es war.

Sie können auf diese Funktion mit dem Computer oder der Twitter -App zugreifen. Anstatt jeweils eine Sitzung auszuwählen, klicken Sie auf Melden Sie alle anderen Sitzungen aus. Mach dir keine Sorge; Ihre aktuelle Sitzung bleibt aktiv und Twitter meldet sich nicht automatisch an.

Sicherlich ist das wahrscheinlich die beste Vorgehensweise. Wenn Apps wie Tiktok, Instagram oder andere mit Ihrem Twitter -Konto verknüpft sind, möchten Sie möglicherweise in Betracht ziehen, sie zu trennen. Gehe zu Apps Und Sitzungen> Apps> (App)> REVOCE Access.

Sicherheitsmaßnahmen

Heutzutage ist es wichtig, online zu bleiben, da Sie nie wissen, wann Ihre Privatsphäre gefährdet sein könnte. Jemand könnte Sie speziell auf Sie abzielen, oder Sie könnten leider ein schlechtes Virus auf Ihre Geräte und Social -Media -Konten herunterladen.

Wenn es um präventive Sicherheitsmaßnahmen geht, besteht die allgemeine Faustregel darin, Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort niemals mit jemandem zu teilen. Nicht selbst wenn eine App von Drittanbietern verspricht, Ihnen mehr Follower zu bringen oder dass sie irgendwie für Ihr eigenes Wohl ist.

Sie sollten auch bedenken, dass Twitter Sie niemals auffordert, Ihr Passwort per DM oder sogar per E -Mail zu senden. Wenn Twitter eine neue Anmeldung registriert, unabhängig davon, ob es sich um ein neues Gerät oder eine neue IP -Adresse handelt, wird Ihnen eine E -Mail -Benachrichtigung gesendet.

Sie werden wissen, dass Sie sofort reagieren, wenn Sie müssen. Die Benachrichtigung eines neuen Anmeldes wird auch auf Ihrer Twitter -Webportal -Homepage angezeigt, um Sie zu alarmieren.

Ändern Sie Ihr Passwort

Es ist immer ratsam, ein sehr starkes Passwort zu erstellen, das aus Zahlen, Buchstaben, Kappen und einer angemessenen Länge besteht. Sicher, jeder ist sich dessen mehr bewusst, aber irgendwie neigen die Leute dazu, dennoch den Namen und das Jubiläumsdaten ihres Haustiers zu halten.

Deshalb ist es eine gute Idee, auch Ihr Passwort zu ändern, wenn Sie sich von allen Geräten und Sitzungen abmelden müssen, um auch Ihr Passwort zu ändern. Sie können dies über das Twitter -Webportal oder die Twitter -Mobile -App tun, und wir zeigen Ihnen, wie es beides geht.

Melden Sie sich mit Ihrem Browser in Ihrem Twitter -Konto an und befolgen Sie dann folgende Schritte:

  1. Wähle aus Mehr Option und dann klicken Sie auf Einstellungen und Privatsphäre.

  2. Wählen Konto und dann Passwort.
  3. Geben Sie Ihr aktuelles Passwort ein.
  4. Wählen Sie ein neues Passwort aus. Stellen Sie sicher, dass es sehr sicher ist.
  5. Bestätigen Sie die Änderungen durch Auswahl Speichern.

Der knifflige Teil hier ist, wenn Sie sich anmelden möchten, sich jedoch nicht an Ihr aktuelles Passwort erinnern können.

Das ist in Ordnung, da Sie das Passwort zurücksetzen können, indem Sie zur Seite der Passworteinstellungen gehen. Beachten Sie auch, dass diese Aktion Sie automatisch von jeder Sitzung auszeichnet, außer der, die Sie verwenden, um Ihr Passwort zu ändern.

Wenn Sie ein iPhone oder ein Android -Telefon verwenden, um Ihr Passwort zu ändern, indem Sie ein Passwort zurücksetzen, müssen Sie Folgendes tun:

  1. Wenn Sie auf Ihrem Gerät in Twitter angemeldet sind, melden Sie sich zuerst an.
  2. Dann auswählen anmelden gefolgt von Passwort vergessen?

  3. Geben Sie Ihre E -Mail -Adresse oder Ihren Benutzernamen ein. Wenn Ihre Telefonnummer mit Ihrem Twitter -Konto verbunden ist, erhalten Sie eine SMS mit dem Reset -Code. Wenn nicht, erhalten Sie den Reset -Code per E -Mail.

Laufen Sie Antiviren

Keiner von uns betrachtet gerne unsere Computer oder andere Geräte, die mit einem Virus infiziert werden, das alle möglichen unglücklichen Konsequenzen verursacht.

Woher wissen Sie überhaupt, ob Ihr Computer ein Virus hat?? Manchmal ist es klar und manchmal nicht so leicht ersichtlich. Ein Warnschild könnte sein, wenn Ihr Computer plötzlich langsamer wird und nicht wie kürzlich funktioniert. Außerdem ist zufälliger Spam von überall eine echte rote Fahne.

Wenn Sie aus Ihren Ordnern oder Social -Media -Konten ausgeschlossen sind, ist das nie eine gute Sache, aber eines der unheimlichsten Ereignisse ist, wenn einer Ihrer Twitter -Freunde Ihnen eine Nachricht sendet.

Was ist mit Bildern und Beiträgen, die in Ihrem Feed auftauchen, dass Sie keine Ahnung haben, woher sie stammen?? Dies bedeutet, dass es Zeit ist, ein Antivirus auf Ihrem Gerät, Computer, Tablet oder Smartphone auszuführen, um zu sehen, was los ist.

Es ist wahrscheinlich am besten, vertrauenswürdige Antivirensoftware zu wählen und das Programm seinen Job zu erledigen, anstatt problematische Installationen manuell zu entfernen. Die Software führt einen Scan aus und erfasst dann, ob Sie ein Virus haben oder nicht. Wenn sich herausstellt, dass ein Virus Sie tatsächlich angegriffen hat, sollten Sie alle Ihre Anmeldeinformationen ändern, nicht nur auf Twitter.

Wenn Twitter jedoch der einzige Ort ist, an dem Sie unerwünschte Aktivitäten gesehen haben und alles andere in Ordnung scheint, wurden Sie vielleicht von jemandem gehackt, der sich in Ihrem Konto anmelden konnte. Unabhängig davon gilt das gleiche Protokoll; Melden Sie sich von allen Sitzungen an und ändern Sie das Passwort.

Ihr Twitter -Konto ist nur für Sie geeignet

Damit meinen wir, dass es vielleicht keine gute Idee ist, Ihre Login -Informationen auch mit Ihren Freunden und Ihrer Familie zu teilen. Nicht wegen mangelnder Vertrauens.

Es gibt keinen Grund, paranoid zu sein, wenn jemand anderes Ihr Twitter -Konto verwendet, aber es gibt auch keinen Grund, nachlässig zu sein.

Haben Sie jemals jemanden in Ihrem Twitter -Account gehackt gehabt?? Lassen Sie uns im Kommentarbereich unten wissen.