So sehen Sie Nachrichtenanfragen auf Facebook Messenger an

So sehen Sie Nachrichtenanfragen auf Facebook Messenger an

Verschiedene Formen von Instant Messaging gibt es schon eine ganze Weile. Im Laufe der Jahre haben Spammer über den Facebook Messenger Service neue Noten gefunden. Dies veranlasste das Social -Media -Unternehmen, neue Taktiken zu entwickeln, die legitime Botschaften von Menschen trennen, die von Menschen mit schändlichen Absichten stammen können.

Kennen Sie als „Nachrichtenanfragen“, dass diese Nachrichten Ihre Genehmigung ausschließen. Diese Nachrichten können von Menschen stammen, die Sie nicht kennen oder mit denen Sie nicht befreundet sind, mit denen Sie nicht befreundet sind.

Warum Messaging noch wichtig ist

Facebook entwickelte den Messenger -Dienst als eine andere Möglichkeit für Benutzer, miteinander zu interagieren. Es ist eine App, die funktioniert, auch wenn Sie Ihr Facebook -Konto deaktivieren. Im Laufe der Zeit ist diese App weltweit die am häufigsten verwendete Chat -App geworden. Es gibt möglicherweise keine reibungslose Erfahrung wie Telegramm- oder Emoji -Optionen wie WhatsApp, aber was es hat, ist Reichweite.

Facebook Messenger bietet den Benutzern die Möglichkeit, Menschen auf der ganzen Welt schnell und einfach zu verbinden. Alles, was Sie brauchen, sind die Profilinformationen einer Person, um die Nachricht zu senden. Leider stellt dies auch Risiken für Menschen mit schlechten Absichten dar, ahnungslose Menschen zu kontaktieren.

Nachrichtenanfragen

Es gibt viele Spammer und Cyberkriminelle, die sich mit unschuldigen Nutzern in Verbindung setzen möchten. Daher wird empfohlen, sich niemals mit Menschen zu beschäftigen, die Sie nicht kennen oder die fischig erscheinen.

Um sicherzustellen, dass Sie sie nicht zufällig einbeziehen, hat Facebook diese Nachrichten in den Abschnitt "Nachrichtenanfragen" verschoben. Der Zugriff auf diesen Abschnitt ist möglicherweise nicht so offensichtlich und offensichtlich wie der Zugriff auf Ihren allgemeinen Chat -Abschnitt.

So überprüfen Sie Nachrichtenanfragen auf Facebook Messenger

Es gibt verschiedene Versionen von Facebook Messenger. Von der mobilen App zum Webbrowser werden wir sie alle in diesem Abschnitt abdecken.

Überprüfen Sie Nachrichtenanfragen auf der Facebook -Website von Facebook

Wenn Sie die Browser -Version von Facebook verwenden, können Sie die Nachrichtenanfragen schnell überprüfen, indem Sie folgende Schritte befolgen:

  1. Öffnen Sie Facebook und tippen Sie auf das Nachrichtensymbol in der oberen rechten Ecke.
  2. Ihre Facebook -Nachrichten werden in einem Dropdown -Unternehmen angezeigt. Klicken Sie auf die drei horizontalen Linien oben im Dropdown.
  3. Sie werden jetzt zwei Optionen sehen: Wie du vielleicht weißt Und Spam. Erstere sind Nachrichten von Freunden von Freunden, während Letztere Menschen sind, die keine gemeinsamen Freunde haben und wahrscheinlich Spam sind.
  4. Wenn Sie antworten möchten, geben Sie einfach eine Antwort ein und senden Sie sie. Beachten Sie jedoch, dass die Nachrichten aus dem Ordner der Anfragen herausziehen, und die Person kann Sie kontaktieren.

Sie können auch auf die klicken Optionen Symbol in Schritt 2, um auf Ihre Facebook -Nachrichtenanfragen in einem Webbrowser zuzugreifen.

Meldungsanforderungen aus der mobilen App überprüfen

Öffnen Sie die Facebook Messenger -Anwendung für Android und melden Sie sich an Ihrem Facebook -Konto an. Möglicherweise sehen Sie die Option „Nachrichtenanfragen“ oben in Ihrem Chat -Historie. Wenn Sie dies nicht tun, befolgen Sie die folgenden Schritte:

  1. Oben links; Tippen Sie auf Ihr Profilbild
  2. Tippen Sie auf die Option, die besagt. “Nachrichtenanfragen.”
  3. Wechseln zwischen dem “Wie du vielleicht weißt"Registerkarte" und die "SpamTab

Dadurch führt Sie zu einer Seite mit einer Liste von Nachrichtenanfragen, die Sie anhängig haben. Wenn die Liste leer ist, haben Sie keine Nachrichtenanfragen.

Facebook Messenger -Website

Es gibt eine dedizierte Facebook Messenger -Chat -App online, die genau wie die „Sehen Sie alles in Messenger an.”Diese Messenger -Option ähnelt der der Website, ist aber in der Regel schneller und besser.

Dies liegt daran, dass sich diese App direkt auf das Chat konzentriert und keine Umleitung von einer anderen Website ist. Wenn Sie die dedizierte Messenger -Site verwenden, geben Sie dies an, um Ihre Nachrichtenanfragen anzuzeigen:

  1. Gehen Sie zur Messenger -Website und melden Sie sich an.
  2. Klicken Sie in der oberen linken Ecke auf Ihr Profilsymbol.
  3. Klicke auf Nachrichtenanfragen.
  4. Klicken Wie du vielleicht weißt Nachrichten von Freunden von Freunden zu sehen. Oder klicken Sie Spam Nachrichten, die Facebook misstrauisch empfand.
  5. Wählen Sie eine Nachricht aus, die Sie lesen möchten. Sie können antworten, wenn Messenger Ihnen die Option gibt.
  6. Wenn Sie nicht möchten, dass die Person Sie eine Nachricht mehr hat, können Sie auf die Klicken auf die Ich möchte nicht von ... hören .. Link am Ende der Nachricht.

Wenn Sie sich entscheiden, auf die Person zu antworten, verschieben sich die Nachrichten aus dem Ordner der Anfragen und beitreten Ihren regulären Facebook -Nachrichten an.

Achten Sie vor Nachrichtenanfragen

Das erste verräterische Zeichen eines Spammers ist eine Menge Emojis und "lauter" Text, die in Mützen eingegeben wurden. Dies sollte aus der Liste der Anfragen ersichtlich sein, aber Sie müssen keine Angst haben, auf die Nachrichtenanforderung zu tippen oder zu klicken, um mehr zu lesen.

Auch wenn der Nachrichtentext absolut normal erscheint, stellen Sie sicher, dass Sie das Facebook -Profil des Absenders lesen. SPAM -Konten schenken nicht zu viel Liebe zum Detail. Wenn Sie also nicht viel persönliche Dinge in ihrem Profil finden oder etwas sehen können, das seltsam erscheint, ist es immer besser, die Anfrage abzulehnen. Vorsicht ist die Mutter der Porzelankiste.

Wenn ein Konto ein offensichtlicher Spammer ist, melden Sie sie dem Facebook -Support -Team.

Häufig gestellte Fragen

Hier finden Sie einige weitere Informationen auf Facebook Messenger:

Kann ich Facebook Messenger verwenden, auch wenn ich mein Konto deaktiviert habe??

Wenn Sie Ihr Facebook -Konto deaktiviert haben, können Sie trotzdem die Messenger -App von Facebook verwenden. Melden Sie sich einfach den gleichen Benutzernamen und das gleiche Passwort an, das Sie für Ihr Facebook -Konto verwendet haben, und Sie sollten gut gehen können. Wenn Sie Ihr Konto dauerhaft löschen (oder Facebook für Sie), wird Ihr Messenger zusammen mit allen Inhalten dauerhaft gelöscht, und Sie können sich nicht anmelden können.

Gibt es Benachrichtigungen für Facebook Messenger?

Unglücklicherweise nicht. Aufgrund der Art unerwünschter Nachrichten hat Facebook entschieden, keine Benachrichtigungen für diese Art von Kommunikation aufzunehmen. Als Benutzer müssen Sie Ihre Nachrichtenanfragen regelmäßig überprüfen.

Gehen Marktnachrichten zu Nachrichtenanfragen?

NEIN. Wenn Sie etwas mit dem Facebook -Marktplatz verkaufen oder kaufen, sollten Sie die Nachrichten direkt erhalten. Auch wenn Facebook Messenger nicht auf Ihrem Gerät installiert ist, erhalten Sie die Benachrichtigung und können unabhängig davon reagieren.

Erhält der Absender eine Lesebelastung, wenn ich die Nachricht öffne??

NEIN. Sie können eine Nachricht im Anforderungsordner lesen, und der Absender wird es nie erfahren. Wenn Sie jedoch antworten, erhalten sie dieselben Lesebelege wie jede andere Nachricht.

Was mache ich, wenn Spam in meinen Nachrichten erscheint??

Wenn der Algorithmus eine Spam-Nachricht verpasst, können Sie sie melden, indem Sie auf das Drei-Dot-Menüsymbol neben ihrem Namen in der Meldungsliste tippen. Klicken Sie dann auf Bericht. Sie können den Benutzer auch blockieren, damit er Ihnen in Zukunft keine Nachricht senden kann.

Es ist auch wichtig, dass Sie nicht auf Spam -Nachrichten antworten und keine Links öffnen. Dies kann zu Problemen zur Sicherheit von Kontosicherheit führen.