Paperclip ist das walisische Startup, das Amazon, eBay und Gumtree für Ihre unerwünschten Waren einnimmt

Paperclip ist das walisische Startup, das Amazon, eBay und Gumtree für Ihre unerwünschten Waren einnimmt

Online -Marktplätze gibt es schon so lange, dass Sie vergeben würden, dass sie immer ein Teil unseres Lebens gewesen sind. Wenn Sie Dinge haben, die Sie nicht mehr brauchen, denken Sie nicht zweimal darüber nach, sie auf eBay zu setzen, um etwas Geld zurückzuverkoppeln.

Angesichts der Existenz von eBay, Amazon und Gumtree denken Sie jedoch, dass es absurd ist, dass jeder mit diesen etablierten Handelsgigern anfahren möchte. Wie kann alles andere möglicherweise diese Branchenaugengewichte schlagen, geschweige denn ein kleines Startup in Wales??

Nun, Paperclip glaubt, dass es kann. Paperclip aus dem Business Competition London Startup-Wochenende 2014 ist ein App-basiertes Marktplatz auf Android und iOS, wo Sie mit anderen vor Ort kaufen, verkaufen, austauschen und Freecycle erhalten können.

Die Anziehungskraft ist offensichtlich: Wir alle haben Sachen, die wir nicht brauchen, sei es ein altes iPhone oder ein Paar Designer -Skinny -Jeans, in die man nicht mehr drücken kann. Und anstatt sie in den Mülleimer zu schlagen oder sie für hartes Geld zu verkaufen, können Sie Ihren Müll gegen die Dinge, die Sie brauchen, eintauschen.

Von einem Glühbirnenmoment bis zu einer betrunkenen Tonhöhe

Der Moment der Glühbirne für Rich Woolley, Mitbegründer und CEO von Paperclip, kam, als er aus seiner Londoner Wohnung auszugte und mit der unüberwindlichen Aufgabe konfrontiert war, alle seine Dinge auszuklären.

Rich Woolley, Gründer und CEO, Paperclip

„Die Idee hat mich getroffen, als ich aus meiner Wohnung in London auszog. Es gab so viele Dinge, die ich nicht mehr wollte oder brauchte “, erklärte er. „Meine Mitbewohner und ich haben die Dinge häufig an der Universität zurückgetauscht, daher dachte ich, eine technische Lösung für diesen Prozess wäre ein interessantes kleines Projekt.Und so wurde das Konzept für Paperclip geboren.

Die Idee schien damals wütend, aber Woolley hielt durch. In der Tat, wenn seine Freunde ihn nicht dazu veranlassten, sich für das Londoner Startup -Wochenende zu bewerben - und die Hilfe einiger Pints ​​- hat Paperclip möglicherweise noch nie in einem New York Seed Fund investiert, nachdem er den zweiten Platz gewonnen hatte.

Siehe verwandte Veeqo, das walisische Startup, das das Big-Business-Aktienmanagement zu den Little Guys 8 Life Lessons Startup-Unternehmern bringt

„Ein Freund von mir schlug vor, das Konzept - einen Zunder zum Austausch von Gegenständen - am Londoner Start -up -Wochenende zu. Es gab überraschend großes Interesse für die Idee.”

Ausschneiden des Wettbewerbs

Was unterscheidet die Papierklammer von ähnlichen Apps? Nun, laut Woolley ist es anders, weil es kostenlos und einfach zu bedienen ist. Sie müssen nicht nur nicht für die Auflistung von Artikeln bezahlen, unabhängig davon, ob Sie Profit machen oder nicht. Anmeldung ist einfach ein Fall der Anmeldung bei Ihrem Facebook -Konto.

Praktikanten im Swansea -Büro von Paperclip

„Wir sind die einzige Plattform, mit der Sie von einem Ort von einem Ort von einem Ort aus kaufen, verkaufen, tauschen und Freecycle. Der Prozess der Anmeldung und Hinzufügen von Elementen zu eBay, Gumtree und Freecycle kann zeitaufwändig sein, während es auf Paperclip nur Sekunden dauert, um Elemente hinzuzufügen.

„Indem wir den Prozess des Hinzufügens eines so einfachen und kostenlosen Elements machen, versuchen wir, Benutzer zu ermutigen, all die Elemente hinzuzufügen, die sie auf dem Zaun sind, um zu sehen, was sie für sie bekommen können.”

Voller Vertrauen

Es ist klar, dass Woolley voller Ehrgeiz und Selbstvertrauen ist. Er glaubt, dass sein Unternehmen ein bekannter Name wie eBay und Amazon werden kann. Der aufkommende Trend von ortsbezogenen Apps sieht etwas als großer Vorteil für sein Unternehmen.

„Ich möchte wirklich, dass Paperclip innerhalb des nächsten Jahrzehnts ein allgegenwärtiger Markt wie eBay wird. Wir haben in den letzten Jahren die aufkommende Bedeutung anderer standortbasierter Markt-Apps gesehen, die gezeigt haben, dass Benutzer einen Appetit auf ein solches Produkt haben.

„Und die Tatsache, dass Investoren sie unterstützen. Wenn ich schnell auf die Anforderungen unserer Benutzer reagiert und unser Produkt so gut wie möglich macht, bin ich der Meinung, dass Paperclip ein bekannter Name werden kann.”

In der Tat hat Paperclip seit dem Start im letzten Jahr viel Erfolg verzeichnet. Es hat bereits 30.000 Downloads übertroffen, obwohl es keinen Marketingschub durchläuft, und wurde in Daves Crowdfunding -Show vorgestellt Der Moneypit Ende letzten Jahres.

Nur die Zeit wird zeigen, ob Paperclip sein ultimatives Ziel der Marktherrschaft erreicht, aber es ist sicher, dass das Unternehmen den Antrieb hat, der benötigt wird, um die großen Jungs zu übernehmen. Ob das genug ist, ist eine andere Frage und eine, die im Laufe der Zeit beantwortet wird.