Polycom RealPresence Trio Top 10TOP 10 COUT COLLING KIT Überprüfen Sie eine vollständige Sprach- und Videokonferenz -Hub

Polycom RealPresence Trio Top 10TOP 10 COUT COLLING KIT Überprüfen Sie eine vollständige Sprach- und Videokonferenz -Hub

Das RealPresence Trio 8800 Collaboration Kit von Polycom ist ein komplettes Voice- und Videokonferenz -Hub, das alles bietet, was ein kleines Unternehmen möglicherweise brauchen könnte. Und es ist nicht erforderlich, es an einen Laptop oder ein Handy anzuschließen: Die Hardware behandelt alles.

Das Herzstück des RealPresence-Trios 8800 ist die Basiseinheit-ein schlankes, profiliertes Stativ, das einen 5-Zoll-Farb-Touchscreen, drei Cardioid-MICs in Studioqualität und einen leistungsstarken zentralen Lautsprecher beherbergt. Polycom macht große Ansprüche für diesen Sprecher und behauptet, seine Qualität sei „legendär“.

Die Videoseite der Dinge wird von Polycoms Visual+ Satellite -Hub von Polycom behandelt, der über USB mit dem gebündelten Logitech C930E 1080p HD -Webcam verbunden ist (Beachten Sie, dass keine andere Art von USB -Kamera unterstützt wird). Sie müssen das Visual+ nicht direkt an die Basiseinheit anschließen. Dies bedeutet.

Beide Komponenten unterstützen POE, und wir hatten kein Problem damit, sie über den HPE Procurve 2626-PWR-Schalter des Labors mitzunehmen. Um die Dinge im Auge zu behalten, haben wir einen HD -Monitor mit dem HDMI -Anschluss am visuellen+ Hub verbunden. Dies brachte einen Fortschrittsbildschirm auf.

Die Basiseinheit verfügt auch über integrierte 802.11n Wireless - aber wenn Sie dies verwenden, um eine Verbindung zu Ihrem LAN herzustellen, kann das Visual+ nicht in der Lage sein, sich damit zu kombinieren, sodass Sie nur Audiodienste erhalten. Weitere Funktionen sind Bluetooth und NFC, sodass Sie ein Mobiltelefon oder Tablet für die Nutzung seiner Audioanlagen kombinieren können.

Polycom RealPresence Trio 8800 Collaboration Kit Review: Funktionen

Das Kit unterstützt Skype for Business (SFB) sowie Lync und Office 365 von Microsoft, Cisco's CUCM und Polycoms RealPresence -Diensten. Sie möchten entscheiden, welchen Service Sie vor dem Kauf verwenden, da Polycom eine benutzerdefinierte Variante des Trios für SFB -Benutzer bietet.

Das Touchscreen -Menü des Trios ist sehr einfach zu bedienen. Die Standard -Basiseinheit zeigt freundliche mehrfarbige Symbole, während das SFB -Modell einen anderen Satz im Standard -Skype Blue vorstellt. Diese werden verwendet, um sich in Ihrem Konto anzumelden, On-Demand- oder geplante Besprechungen zu erstellen, vorinstallierte Kontakte auszuwählen und Active Directory durchsuchen. Wenn das Visual+ gepaart wird, wird ein zusätzliches Inhaltsymbol angezeigt.

Polycom RealPresence Trio 8800 Collaboration Kit Review: Urteil

Während des Tests fanden wir das Kit ein Vergnügen zu verwenden und wurden von seiner Audioqualität verwickelt. Sound war kristallklar, mit schönem warmem Bass, und die Teilnehmer waren sich einstimmig einig, dass es das Beste war, was sie gehört hatten. Lautstärke ist auch kein Problem - alles über 50% Volumen war für unsere 6 zu laut.5m langer Besprechungsraum.

Die Mikrofone sind auch beeindruckend: Polycoms raffinierte Rauschenblöcke identifiziert und filtert automatisch ablenkende Hintergrundgeräusche. Die Videoqualität war auch gut, obwohl hier einige Teilnehmer der Meinung waren.

Neben der Unterstützung für SFB-Bildschirmfreigabe können Sie Ihren Desktop auch mit der People+Content IP (PPCIP) -Serverkomponente von Polycom übertragen. Mit der kostenlosen PPCIP -App unter einem Windows 10 -Laptop haben wir die IP -Adresse des Trios in der Schnittstelle der App eingegeben, vorausgesetzt, das Passwort, das wir aus der Web -Benutzeroberfläche des Trios konfiguriert haben. Eine nette Funktion der App ist eine Zoomfunktion, sodass Sie sich auf Bereiche von interessierenden Bereichen befinden können.

Der Preis mag hoch sein, aber das RealPresence Trio 8800 Collaboration Kit ist eine Slick -Videokonferenzlösung. Es ist sehr flexibel, wenn es um die Positionierung geht, und es wird nicht für Funktionen oder Audioqualität geschlagen.