Teams zeigt die Stärken von Microsoft - und seine Schwächen

Teams zeigt die Stärken von Microsoft - und seine Schwächen

Vor ein paar Jahren waren Chat -Bewerbungen in der Enterprise ungefähr so ​​willkommen wie ein Stück Malware. Chat wurde als Zeitverschwendung gesehen, was Netzwerkmanager versuchen würden, das Unternehmensnetzwerk abzuschließen. Und dann kam Slack und es wurde offensichtlich, dass „Chat“ für die Geschäftstätigkeit nicht überflüssig ist - es ist das Herzstück davon.

Slacks Fähigkeit, das Unternehmensnetzwerk auf der Ebene einzelner Teams zu durchdringen, ist in Redmond nicht unbemerkt geblieben. Was manche Menschen als Bedrohung für Microsofts Geschäft angesehen haben, hat es als Gelegenheit gesehen: eine Chance, ein neues Produkt zu schaffen, das im Herzen von Office 365 sitzt und etwas anderes als seine Kunden anbietet - und möglicherweise Unternehmen anziehen, die vielleicht anziehen können Ansonsten gehen Sie zu Google.

Siehe verwandte sechs Killer -Apps für Business: Von Sonnenaufgang bis Slack benötigt alles, was Ihr Unternehmen benötigt, um reibungslose Microsoft -Teams zu führen, um die Kommunikation am Arbeitsplatz zu ändern

Teams sind mehr als nur ein Schrauben für Office 365. Es soll tiefgründige Office-Technologien wie Gruppen und das Microsoft-Graph nutzen, um ein Erlebnis zu machen, das reicher und nahtloser ist als der plattformorientierte Ansatz von Wettbewerbern wie Slack.

Das Besitz des gesamten Ökosystems bietet Microsoft auch einige Vorteile gegenüber Slack. Slack -Integrationen sind in der Regel in einen Weg - Informationen in Slack zu bringen - und nicht in zwei Wege. Sie können beispielsweise ein Google -Dokument in Slack bringen, aber es gibt keine Möglichkeit, ein Slack -Gespräch über dieses Dokument zu sehen, sobald Sie es auf der Google -Plattform anzeigen,.

Das Potenzial ist für Microsoft da, dies mit Teams zu tun. Zum Beispiel können ein Gespräch über ein Word -Dokument entstehen, das von Teams entspricht, Teil der Kommentare des Dokuments, wenn Sie es in Word anzeigen. Anstatt ein Trichter zu sein, in den die Daten fließen, können Informationen von Teams in das breitere Office 365 -Ökosystem ausfließen.

Diese Art von tiefen, reichhaltigen Integration ist größtenteils für die Zukunft, aber vorausgesetzt, Microsoft geht diesen Weg unter. Google könnte natürlich könnte, und seine jüngste Ankündigung eines Updates für Hangouts, das es „lockerer“ macht, könnte der Beginn dessen sein.

Die größte Herausforderung von Microsoft könnte jedoch etwas über seine Kontrolle hinausgehen: seine Kunden. Anekdotische Erkenntnisse deuten darauf hin, dass viele große Organisationen, die begonnen haben, Office 365 bereitzustellen. Wort, Excel, PowerPoint und SharePoint sind in der Unternehmensumgebung weit verbreitet. Deck, Planer, Sway und die anderen neuen Bürowerkzeuge werden langsam, wenn überhaupt. Eine Organisation, mit der ich vor einem Jahr zu Office 365 vertraut bin.

Tools wie Teams, Deck und der Rest sind darauf angewiesen, dass Unternehmen bereit sind, auf agilere Weise zu arbeiten. Einige Unternehmen nutzen dies, da sie erkennen, dass es der einzige Weg ist, agiler zu sein, in Zukunft mit schlanken, hungrigeren neuen Unternehmen konkurrieren. Und Agilität ist mehr als nur eine Frage der Technologie, die Sie einsetzen: Die Hälfte der Aufgabe besteht darin, die Kultur eines Unternehmens zu verändern und neue Arbeitsweisen zu nutzen.

Microsoft kann alle Tools bereitstellen, die Sie für dies benötigen, aber was sie nicht liefern kann, ist die Möglichkeit, die Kultur Ihres Unternehmens zu verändern.