Verfolgung eines gestohlenen Android -Telefons mit Beute

Verfolgung eines gestohlenen Android -Telefons mit Beute

Der erste Schritt besteht darin, Beute von Google Play herunterzuladen und die App auf dem Gerät zu installieren, das Sie schützen möchten. Mit einem kostenlosen Beutekonto können Sie bis zu drei Geräte gleichzeitig überwachen.

Sobald die Beute auf Ihrem Gerät eingerichtet ist, werden Sie aufgefordert, sich anzumelden. Wenn Sie kein Konto haben, müssen Sie die Prey -Website besuchen, um eines zu erstellen.

Klicken Sie auf der Prey-Website oben links auf Geräte, um einen freundlichen Überblick über die Geräte zu sehen, die die Software für Sie schützt.

Sie können angeben, welche Berichterstattungsoptionen Sie verwenden möchten. Wenn das von Ihnen schützende Gerät ein Laptop ist, werden hier zusätzliche Optionen angezeigt, z. B. das Erfassen regelmäßiger Bilder aus der Webcam und die Überwachung aktualisierter Dateien.

Wenn Ihr Gerät verloren geht oder gestohlen ist, können Sie die Überwachungsfunktionen von Prey aktivieren, indem Sie eine SMS senden. Angenommen, es ist ein Telefon, mit dem Sie sich befassen, oder einfach durch Anmelden auf der Prey -Website, schalten Sie den Schalter auf „Fehlende“ und klicken Sie auf die grüne Schaltfläche

Sie erhalten regelmäßige Berichte, die den Standort Ihres Geräts und andere nützliche Informationen zeigen. Standardmäßig wird jedes Mal eine E -Mail gesendet, wenn ein Bericht empfangen wird, was den Dieb warnen könnte, den er beobachtet wird: Sie können dies unter Kontoeinstellungen ausschalten.