Einheitliche Kommunikation

Einheitliche Kommunikation

In den letzten Monaten haben wir einheitliche Kommunikation untersucht - die Konvergenz von E -Mail-, Fax-, Telefon- und Instant -Messaging. Wir haben drei verschiedene Telefonbörsen ausprobiert, um zu sehen, wie sie sich in unser vorhandenes E -Mail -System, Exchange Server integrieren. Wir haben uns den Microsoft Office Communications Server (OCS) angesehen, und während wir noch suchen, finden Sie hier einige vorläufige Erkenntnisse.

Wir sind ein kleines Unternehmen mit nur einer Handvoll Schreibtisch -Telefonen und eingehenden Linien, und zwei Dinge sind in unseren Anforderungen an physische Telefone hervorgegangen. Offensichtlich müssen wir Anrufe sprechen, hören und übertragen. Wir wollen auch nicht an unsere Schreibtische gebunden sein, und wir verwenden gerne Headsets und nicht an Handys, da sie beide Hände für die Verwendung einer Tastatur oder Maus freisetzen. Ein gewöhnliches Telefon -Mobilteil ist immer in der falschen Hand und versucht, es zwischen Schulter und Ohr zu wiegen.

Wir haben digitale Telefone (Digital Enhanced Cordless Telecommunications) ausprobiert, genau wie Sie es zu Hause hätten. DECT -Basisstationen können bis zu sechs Handys und Übertragungsanrufe zwischen ihnen verarbeiten, aber solche, die mehrere Zeilen verarbeiten und Sie die Hold -Musik anpassen, Sprachnachrichten anpassen, sind so selten und teurer als die Zähne der Hühner. DECK -Wireless Headsets sind ähnlich teuer. Es gibt keine Integration zwischen dieser Art von Produkt- und Desktop -Computern oder mobilen Geräten.

Deshalb schauen wir uns ernsthafter in der Verwendung von VoIP im Büro aus, was uns eine größere Flexibilität in Bezug auf die von uns verwendeten Telefone und eine Vielzahl von Hardware- und Software -Telefonbörsen zur Verfügung stellen würde, um sie auszuführen. Wir haben schnell entdeckt, dass VoIP -Handys mit 802 Handys.11 Wi-Fi-Anschlüsse essen Batterien und haben eine entsetzliche Abdeckung im Vergleich zu DECT-Telefonen. Was funktioniert jedoch gut, sind Headsets, die von einem Audiokabel, einem USB oder einem Bluetooth mit Computern verbunden sind?. Bluetooth ist drahtlos und bietet Ihnen die Freiheit, sich innerhalb von zehn bis 50 m von Ihrem Computer zu bewegen, abhängig von der Leistung des Bluetooth -Geräts und der Struktur Ihres Gebäudes - der einzige Nachteil, dass das „Anschließen“ mit einem Bluetooth -Headset länger dauern kann als Eingeschnittene einstecken.

Ich habe Jabra BT620 Bluetooth -Stereo -Kopfhörer, die ich zum Hören von Musik während der Arbeit verwende, aber fast jedes Mal, wenn ich sie benutze, muss ich den Paarungsprozess erneut durchgehen. Die Kopfhörer verbinden sich entweder als "Stereo-Audio" -Gerät mit Fernbedienung (Spiel/Pause/Stop/Vorher/Weiter) oder als "Handfree Audio" -Vergerät, wodurch Mono-Audio in beide Richtungen und Anrufe zur Handlung (Antwort/Trennung "verleiht ). Sie werden sogar als beide Geräte gleichzeitig verbinden und die Musik pausieren, während Sie einen Anruf entgegennehmen. Die Akkulaufzeit ist gut nach 16 Stunden (redet oder Musik hören), und es ist schön, keine Belastungsdrähte zu haben - ich wünschte nur, sie würden sich verbinden, ohne so viel Aufhebens zu machen. Andere Kollegen verwenden Bluetooth -Ohrhörer ähnlich denen, die mit einem Mobiltelefon verwendet werden, und sitzen im Büro aus wie Leutnant Uhuru von Star Trek. Keine Stereomusik für sie, aber Ohrhörer sind viel leichter als vollständige Kopfhörer.

Einer der Marktführer in Software -Telefonbörsen ist ein Sternchen, aber es erfordert eine Linux -Box und wir sind ein Windows -Haus, sodass unser Mangel an Linux -Expertise es ausgeschlossen hat. Als Nächst. 3CX ist in vier verschiedenen Versionen erhältlich. Die kostenlose Ausgabe behandelt nur acht gleichzeitige Anrufe und ist in den Funktionen leicht eingeschränkt, ist aber sehr fähig. Alle Ausgaben verarbeiten eine beliebige Anzahl von Erweiterungen und die bezahlten Ausgaben reichen von 375 € bis 1.150 €. Sie benötigen jedoch eine der bezahlten Ausgaben, um in die Integration in Outlook, Konferenzanrufe und Faxabwicklung zu erhalten.