Was bringt die Höhle an?

Was bringt die Höhle an?

Trotz der erstaunlichen Zunahme der Verarbeitungsleistung in den letzten Jahren erfordert es immer noch eine große Menge an Hardware, um die 3D -Bilder in einer Höhle zu generieren. Die Einrichtung, die zum Beispiel in Land Rover erbaut wird.8GHz. Jeder wird 8 GB RAM und zwei genlockierte Nvidia Quadro FX 4600S enthalten. Neben den 16 Workstations, die den Cluster ausführen.

All diese Verarbeitungsleistung wird auf acht Sony SRX-S105-Projektoren hingewiesen, die stereoskopische Bilder der neuesten Entdeckung oder Straßensimulation an den Wänden auf der Höhle und der Höhle sitzen, die stereoskopische Bilder hinten projiziert werden. Obwohl die Projektoren in der Lage sind, bis zu 4.096 x 2.160 Pixel zu Auflösung zu. Die Projektoren werden die stereoskopischen Bilder mit 90 fp.

Wenn es fertig ist, wird die Höhle in Land Rover die vierwandige Sorte sein, was bedeutet, dass nur drei Wände und der Boden projiziert werden. Während die vierwandige Höhle die häufigste ist, gibt es Modelle mit fünf oder sechs Wänden. Die sechswandige Version umfasst das Motiv vollständig und erfordert, dass der Boden und die Decke wieder vorhanden sind, wodurch die Kosten in Millionenhöhe erhöht werden. Es gibt weniger als ein Dutzend davon weltweit- hauptsächlich im architektonischen Design, bei dem ein Verständnis des vertikalen Raums von entscheidender Bedeutung ist.

Zurück zum 'Leben in der Höhle'