Warum die nächste App, die Sie herunterladen, für Microsoft Office sein könnte

Warum die nächste App, die Sie herunterladen, für Microsoft Office sein könnte

Müssen 15 Minuten vor Beginn Ihres Meetings automatisch ein Taxi buchen? Es gibt eine App dafür, dank eines neuen Impuls, um das Amt in eine Plattform zu verwandeln.

Microsoft fügt neue Dienste und APIs hinzu, um Entwicklern die Erstellung von Add-Ins, die mit dem Büro arbeiten, zu erleichtern.

Office 2013 führte eine neue Art von Add-In ein, die mit HTML und JavaScript erstellt wurde. Nachdem das Büro auf weiteren Geräten erhältlich ist, sind diese Add-Ins auch auf weiteren Geräten erhältlich .

"Das gleiche Add-In geht überall ein Büro", sagte Nadella und demonstrierte das gleiche SAP-Add-In für Excel und das gleiche Salesforce-Add-In für Outlook unter Windows, im Büro online und im Büro für iPad.

Add-Ins für Word, Excel, Outlook und PowerPoint funktionieren an allen Büroversionen, einschließlich der neuen Sway-Anwendung (die Dokumente erstellt, die eher einer Webseite oder einer App ähneln). "Sway hat das gleiche Framework und das gleiche Add-In-Modell", sagte Ron Lefferts von Microsoft.

Apps können von Ihrem Kalender aus Zugriff auf Informationen erhalten.

"Wir eröffnen [Büro] für Ihre Apps, damit sie im Zusammenhang mit dem, was für eine Milliarde Nutzer des Amtes im Amt tun, im Büro erstellen, Dinge erstellen, Dinge erledigen, zusammenarbeiten, kommunizieren", sagte Nadella.

Einige der interessantesten neuen Dienstleistungen im Büro, wie Deck und Unbeamter, basieren auf dem Bürografik. Auf diese Weise werden Verbindungen und Interaktionen zwischen Personen und Dokumenten in Office 365 analysiert, wobei maschinelles Lernen herausfindet, was nützlich und relevant ist. So weiß, wie Unordnung keine Post vor Ihrem Chef versteckt und telefoniert, findet Präsentationen von Personen, mit denen Sie sich begegnen, mit denen Sie getroffen haben.

Das Bürodiagramm ist sehr neu - selbst Microsofts eigener Deckdienst hat erst kürzlich aus der Vorschau herausgekommen - und bisher gab es nur einen Rinnsal von Anwendungen von Drittanbietern, die das Diagramm verwendet haben, da es schwierig war, es zu programmieren.

Die neue Office -Graph -API, die Microsoft diese Woche bei Build angekündigt hat. Diese werden im Delve -Service als Karten sowie Standard -Office 365 -Konzepte wie Termine im Kalender oder Mitglieder von Bürogruppen angezeigt.

Entwickler können Informationen aus ihren eigenen Diensten in Deckeladung haben oder die Bürografik aus Apps verwenden, die sie in Azure -Logik -Apps erstellen, in denen sie neben Diensten wie Twilio und Salesforce eine Verbindung zu ihnen herstellen können.

Daher könnte eine App erkennen, wann eine Vertriebsmöglichkeit in Salesforce in E -Mails oder Yammer -Diskussionen und Word -Dokumenten angezeigt wird.

In Zukunft plant Microsoft, Entwicklern das Diagramm mit ihren eigenen Schemas und benutzerdefinierten Daten zu erweitern, die sie hinzufügen können, damit die Office -Diagramme analysiert werden kann.

Es gibt einfache Programmierkonzepte, wie das "Me Token", mit dem Sie Informationen für den aktuell angemeldeten Benutzer erhalten können. Und die Muster für den Zugriff auf Informationen sind den Entwicklern auch bekannt. Es ist eine REST -API, sodass Entwickler am Ende einer API Ereignisse setzen /Termine abrufen.

Microsoft kündigte außerdem ein Web -SDK für Skype an, sodass Apps Präsenzinformationen für Skype -Benutzer enthalten und Sie mit dem Skype -Dienst Videoanrufe, Chat und Messaging in Ihrer App einbeziehen können.