Zoom stürzt weiter ab - wie man repariert

Zoom stürzt weiter ab - wie man repariert

Wenn Sie sich mitten in einem geschäftlichen oder persönlichen Zoomanruf befinden, ist das Letzte, was Sie wollen, wenn die App abstürzt, verzögert oder friert. In diesem Fall kann es frustrierend sein und die Erfahrung verderben. Viele Benutzer berichten von Zoom, in dem es darum geht, bestimmte Aufgaben zu erledigen, insbesondere die Bildschirmfreigabe oder den Beitritt zu Meetings.

Wenn Sie dasselbe erleben, lesen Sie weiter, um Wege zu finden, um das Problem mit verschiedenen Apps zu beheben. Wir haben verschiedene Korrekturen zur Verfügung gestellt, um mehrere Geräte zu versuchen. Wenn die für Ihr speziellen Gerät aufgeführten Fixes nicht funktioniert haben, lesen Sie bitte einige der Korrekturen für andere Geräte.

Zoom stürzt beim Teilen des Bildschirms immer wieder ab

Einige Zoombenutzer haben berichtet, dass sie Leistungsprobleme auftreten, wenn ein Bildschirm während eines Meetings geteilt wird. Deaktivieren der Option „Hardware -Beschleunigung für das Empfangen von Videos aktivieren“ ist eine der Hauptfixes. So deaktivieren Sie die Einstellung:

  1. Wählen Sie in Zoom „Zoom aus.uns ”“ aus der Menüleiste.
  2. Wählen Sie in der linken Seitenleiste "Einstellungen" und wählen Sie "Video" aus der linken Seitenleiste.”
  3. Scrollen Sie nach unten und wählen Sie dann „Fortgeschrittene.”
  4. Stellen Sie sicher, dass das Kontrollkästchen „Hardware -Beschleunigung zum Empfangen von Videos verwenden“ deaktiviert ist.

Versuchen Sie nun erneut, ob das Problem behoben wurde.

Zoom stürzt immer wieder ab, wenn sie sich dem Treffen anschließen

Viele Benutzer erleben das Absturz oder Einfrieren, wenn sie versuchen, an einem Meeting teilzunehmen oder sich anzuschließen. Hier sind zwei gängige Korrekturen, die das Problem beheben.

Ändern Sie Ihre Video -Rendering -Einstellung

Befolgen Sie diese Schritte, um Ihre Video -Rendering -Einstellungen zu optimieren:

  1. Öffnen Sie Zoom und klicken Sie in der oberen rechten Ecke auf das Symbol „Einstellungen“.
  2. Wählen Sie die Registerkarte "Video" und wählen Sie dann "Erweitert".”
  3. Wählen Sie unter „Video-Rendering-Methode“ im Pulldown-Menü "Direct3D11" aus.
  4. Starten Sie den Zoom neu, damit die Änderungen wirksam werden können.

Wenn das Anpassen Ihrer Videoeinstellungen das Problem nicht behebt, versuchen Sie Folgendes:

Rollen Sie den Kameratreiber zurück

Die Verwendung des vorherigen Kameratreibers hat das Absturzproblem für einige Zoombenutzer behoben. Befolgen Sie diese Schritte, um festzustellen, ob dasselbe für Sie funktioniert:

  1. Drücken Sie die Taste "Windows" und "R" zusammen, um den Befehl "Run" zu öffnen.
  2. Eingeben "devmgmt.MSCIm Textfeld, dann „OK.”
  3. Doppelklicken Sie auf "Kameras" oder "Bildgebungsgeräte", um auf die Liste zuzugreifen.
  4. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Ihre Kamera und wählen Sie dann „Eigenschaften.”
  5. Greifen Sie auf die Registerkarte "Treiber" zu und wählen Sie dann den Treiber "Rollen Sie den Treiber zurück".”
  6. Wählen Sie einen Grund für das Zurückrollen von „Ja“.”
  7. Nach Abschluss des Rollbacks starten Sie Ihren PC neu, damit die Änderungen wirksam werden, und prüfen Sie dann, ob das Problem noch auftritt.

Zoom stürzt immer wieder Mac ab

Wenn Sie während des Starts mit Leistungsproblemen auftreten, sich einem Meeting anschließen, die Kamera/Audio einschalten oder die Bildschirmfreigabe machen, versuchen Sie diese Korrekturen aus:

Aktualisieren Sie die neueste MacOS- und Zoom -Software

Hier erfahren Sie, wie Sie MacOS- und Zoom -Updates überprüfen oder aktualisieren: Updates:

Mac OS

  1. Klicken Sie oben links auf das Apple-Menüsymbol.
  2. Wählen Sie „Systemeinstellungen“ und dann „Software -Update.”
  3. Wenn ein Update verfügbar ist.

Zoomen

  1. Zugriff auf den Zoom.
  2. Klicken Sie in der Menüleiste auf „Zoom.uns.”
  3. Wählen Sie "Überprüfen Sie nach Updates ..."

Alle verfügbaren Updates werden automatisch angewendet.

Hardwarebeschleunigung deaktivieren

Oder Sie können versuchen, die Option „Hardware -Beschleunigung für das Empfangen von Videos aktivieren“ zu deaktivieren. Dies hat das Problem für viele Benutzer behoben: Hier erfahren Sie, wie Sie die Einstellung deaktivieren:

  1. Wählen Sie in Zoom „Zoom aus.uns ”“ aus der Menüleiste.
  2. Wählen Sie in der linken Seitenleiste "Einstellungen" und wählen Sie "Video" aus der linken Seitenleiste.”
  3. Scrollen Sie nach unten und wählen Sie dann „Fortgeschrittene.”
  4. Stellen Sie sicher, dass das Kontrollkästchen „Hardware -Beschleunigung zum Empfangen von Videos verwenden“ deaktiviert ist.

Zoom stürzt immer wieder auf Windows PC ab

Die folgenden Techniken können dazu beitragen.

Ändern Sie Ihre Video -Rendering -Einstellung

Befolgen Sie diese Schritte, um die Einstellung zu ändern:

  1. Starten Sie Zoom und dann in der oberen rechten Ecke „Einstellungen.”
  2. Klicken Sie auf die Registerkarte "Video" und wählen Sie dann "Erweitert".”
  3. Wählen Sie unter "Video-Rendering-Methode" "Direct3D11" im Pulldown-Menü aus.
  4. Starten Sie den Zoom neu, um die Änderungen zu speichern.

Rollen Sie den Kameratreiber zurück

Viele Benutzer stellten fest, dass die Rückkehr zum vorherigen Kameratreiber das Problem behoben hat. Befolgen Sie diese Schritte, um Ihren Kameratreiber zurückzurollen:

  1. Drücken Sie zusammen die Taste "Windows" + "R" zusammen, um einen "Lauf" zu öffnen.”
  2. Eingeben "devmgmt.MSCIm Feld, dann „OK.”
  3. Doppelklicken Sie auf "Kameras" oder "Bildgebungsgeräte", um auf die Liste zuzugreifen.
  4. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Ihre Kamera und wählen Sie dann „Eigenschaften.”
  5. Gehen Sie zur Registerkarte "Treiber" und wählen Sie dann den Treiber "Rollen Sie den Treiber zurück".”
  6. Wählen Sie einen Grund für das Rolling damals „Ja.”
  7. Sobald der Rollback abgeschlossen ist, starten Sie Ihren PC neu, damit die Änderungen wirksam werden, und prüfen Sie, ob das Problem behoben ist.

Aktualisieren Sie Ihre Gerätetreiber

Vielleicht hat das Zurückrollen Ihres Kameratreibers das Problem nicht behoben. In diesem Fall könnte die Ursache fehlerhafte oder veraltete Gerätefahrer sein. Um die Absturzprobleme zu beheben und andere potenzielle Probleme zu vermeiden, stellen Sie immer sicher, dass Ihr Gerätetreiber auf die neueste Version aktualisiert wird.

Sie können den Treiber manuell oder automatisch aktualisieren. Manuelle Updates umfassen die Suche nach dem richtigen Treiber über die Website des Herstellers. Ein wenig Geduld und Computerkenntnisse sind hier erforderlich.

Der automatische Weg ist viel einfacher, erfordert jedoch Hilfe von einer App von Drittanbietern: „Treiber Easy.So aktualisieren Sie Ihren Treiber automatisch mit der App:

  1. Laden Sie den Treiber Easy App herunter und installieren Sie es.
  2. Starten Sie "Driver Easy" und klicken Sie dann auf die Schaltfläche "Jetzt scannen". Ihr Computer wird nach Problemtreibern gescannt.
  3. Klicken Sie auf "Alle aktualisieren", um die richtigen Versionen für veraltete oder fehlende Treiber herunterzuladen und zu installieren. Sie werden aufgefordert, auf die Pro -Version zu upgraden, um dies zu tun. Sie können immer noch kostenlos aktualisieren. Einige Teile müssen jedoch manuell durchgeführt werden.
  4. Sobald die Treiber auf dem neuesten Stand sind, starten Sie Ihren PC neu und testen Sie dann den Zoom erneut.

Zoom stürzt immer wieder auf Chromebook ab

Probieren Sie diese gemeinsame Lösung für Zoom -Leistungsprobleme über Ihr Chromebook aus.

Entfernen Sie den Zoom für Web -Apps

Bei der Verwendung von Zoom über die Browser -Erweiterung treten häufig Stabilitätsprobleme auf. Daher greifen Benutzer auf die Zoom -Website zu, um eine zuverlässigere Erfahrung zu erhalten. Wenn Sie Zoom in Ihrem Chromebook installieren, müssen Sie die Android- und Web -App erhalten. Sie müssen diese Apps jedoch nicht installieren lassen.

Hier erfahren Sie, wie Sie auf die Zoom -Website ohne andere Zoom -Apps -Interferenzen zugreifen:

  1. Öffnen Sie ein neues Browserfenster und „Erweiterungen“, um die Zoom -Browser -Erweiterung zu entfernen.
  2. Navigieren Sie zur Zoom -Website und melden Sie sich in Ihrem Konto an.
  3. Wählen Sie im Menü Browser "Weitere Tools" und wählen Sie "Verknüpfung erstellen"."Nennen Sie es" Zoom ", stellen Sie es dann auf das Öffnen als ein neues Fenster ein.”

Zoom wird weiterhin aufgefordert, die Erweiterung der Zoom -Browser herunterzuladen, ignorieren Sie jedoch einfach die Warnungen und verwenden Sie Ihr Konto weiter über den Browser.

Zoom stürzt immer wieder auf dem iPad ab

Manchmal kann eine App, die im Hintergrund während der Aktualisierung von iOS ausgeführt wird. Wenn Zoom immer wieder abstürzt und friert, versuchen Sie, die App und andere im Hintergrund ausgeführte Apps zu schließen. Befolgen Sie diese Schritte, um dies mit Ihrem iPad auszuführen:

  1. Wischen Sie von unten nach oben, um auf den App -Switcher zuzugreifen.
  2. Suchen Sie nach der Zoom -App, indem Sie nach links oder rechts wischen.
  3. Wischen Sie nun die App nach oben, um sie zu schließen, und tun Sie dasselbe für die anderen Apps.

Zoom stürzt immer wieder Windows 7 ab

Eine der Ursachen für Verzögerungsprobleme während der Zoom -Meetings mit Windows 7 kann ein Problem mit der Internetverbindung anzeigen, und Zoom erfordert eine solide und stabile Verbindung, um gut zu arbeiten.

Um sicherzustellen, dass Ihre Internetverbindung am stärksten ist, bleiben Sie nach Möglichkeit bei einer kabelgebundenen Ethernet -Verbindung. Versuchen Sie ansonsten, Ihren PC oder Router näher zu bewegen und verwenden Sie die 5 -GHz -Verbindung für eine schnellere und weniger überlastete Verbindung.

Zoom Meetings Leistungsprobleme behoben

Viele Zoombenutzer beschweren sich über das Absturz und Einfrieren, wenn es um irgendetwas mit Besprechungen zu tun hat. Die Zoom -App ist eine Video -Konferenz -App, sodass Probleme während der Sitzungen auftreten, die sie fast nutzlos machen.

Zum Glück gibt es viele bewährte Möglichkeiten, um diese Probleme zu beheben und zu beheben. Zu den häufigsten gehört, die Video -Rendering -Einstellung zu optimieren, sicherzustellen, dass Ihr Gerät mit den neuesten Treibern aktualisiert wird, und die Verwendung einer starken und stabilen Internetverbindung. Für die beste Verbindung nähern Sie sich so wie möglich am Router, stellen Sie an die höchste Frequenz oder schließen Sie Ihr Gerät über das Ethernet -Kabel an Ihren Router an.

Was denkst du über Zoom insgesamt? Verwenden Sie andere Videokonferenz -Apps?? Wenn ja, wie vergleichen sie?? Teilen Sie Ihre Meinungen im Kommentarbereich unten mit.